1. Dezember: Junglandwirtetag auf der Austro Agrar

Im Rahmen der größten heimischen Agrar-Fachmesse ist der zweite Messetag der Jugend gewidmet.

[1319466194.jpg][1319466194.jpg]
 
(Wien, am 7.10.2011) Am 1. Dezember veranstalten RWA und Lagerhaus gemeinsam mit ihren Partnern, der Messe Tulln und dem Fachmagazin Top Agrar, den zweiten ‚Junglandwirtetag‘ im Rahmen der Austro Agrar in Tulln. „Mit dem Junglandwirtetag setzen wir eine weitere Initiative für die bäuerliche Jugend. Österreichs junge Bauern sind zukunftsorientierte Unternehmer, die sich intensiv mit Produkten und Trends beschäftigen und den Austausch untereinander pflegen. Die Austro Agrar bietet dazu ausreichend Gelegenheiten“, sagt RWA Generaldirektor Mag. Klaus Buchleitner.

Dieser Messeschwerpunkt steht unter dem Motto [jung:power] und richtet sich speziell an Studenten, Fachschüler und junge Landwirte. Der Junglandwirtetag bietet ein umfassendes Fachprogramm und auch die Möglichkeit zu Austausch und Unterhaltung. Neben dem vielseitigen Messeangebot – von Landtechnik bis zu Saatgut – hält der zweite Messetag noch jede Menge weitere Attraktionen bereit.

[jung:power]-Cup: Schitag mit Armin Assinger als Hauptpreis

Der [jung:power]-Cup am Lagerhaus-Stand bietet bei verschiedenen Stationen viel Spaß und Action für die jungen Messebesucher. Auf die besten des Tages warten tolle Gewinne. Hauptpreis ist ein Schitag mit Armin Assinger. Außerdem gibt es beim Lagerhaus-Quiz in Halle 6 für Schüler und Jugendliche attraktive Preise zu gewinnen. Wer lieber sein Talent als Model unter Beweis stellen möchte, der kann am Lagerhausstand mit den Models des Jungbauernkalenders posieren. Bei einer Rast zwischendurch gibt der Lagerhaus Energydrink wieder Kraft.

Messekarten auf www.jungpower.at gewinnen

Ab sofort verlost Lagerhaus 200 Eintrittskarten auf www.jungpower.at. Für Schulen, die sich mit Bussen bei der Messe Tulln anmelden, gibt es freien Eintritt.

Rückfragen:
RWA Raiffeisen Ware Austria AG
Ing. Mag. (FH) Christoph Pesl
Tel. 01/60515-5401