365 Tage Serviceleistungen bei John Deere Mähdreschern

Für John Deere-Mähdrescherkunden endet die Betreuung nicht mit dem Maschinenkauf. Die Lagerhaus Technik ist ein Mähdrescherleben lang für Sie da – und zwar 365 Tage im Jahr.

Mobiler ErntedienstMobiler ErntedienstMobiler Erntedienst[1432286355650389.jpg]
© RWA
Die speziell geschulten Erntemaschinenberater und Kundendiensttechniker des Lagerhaus Technik-Centers (LTC), hervorragend ausgebildete Servicetechniker in den Mähdrescher-Stützpunktwerkstätten und eine Vielzahl an Serviceleistungen sorgen für eine kompetente Betreuung aller John Deere-Mähdrescherfahrer über das ganze Jahr.

Betreuung beim Ersteinsatz

Nach dem Kauf eines John Deere-Mähdreschers werden dem Besitzer bei einer umfassenden Einschulung alle Einstellungsmöglichkeiten erklärt, um bei den unterschiedlichen Erntebedingungen beste Durchsatzleistungen zu erzielen.

Beim Ersteinsatz in Raps oder Getreide und bei der Umstellung auf Sonnenblumen- und Maisdrusch begleitet Sie ein Kundendiensttechniker des Lagerhaus Technik-Centers. Hier werden die Einstellungs- und Optimierungsmöglichkeiten im Praxiseinsatz umgesetzt. Während der ersten Erntesaison stehen den John Deere-Kunden die LTC-Techniker für gegebenenfalls notwendige Einstellungsoptimierungen zur Verfügung.

Erntedienste der Werkstätten

Beste Einsatzsicherheit bietet der Erntedienst der Lagerhaus-Fachwerkstätten. Rasche Ersatzteilversorgung und unvorhergesehene Reparaturen sind so über die normalen Öffnungszeiten hinaus gesichert. Ein ausgereiftes Logistikkonzept stellt österreichweit eine Ersatzteilversorgung innerhalb von 24 Stunden sicher. Dadurch wird eine rasche Instandsetzung gewährleistet.

Stützpunktnetz und mobiler Servicebus

Die mehr als 200 Lagerhaus- Fachwerkstätten und 19 Mähdrescherstützpunkte zeichnen sich durch zusätzliche Spezialwerkzeuge und speziell geschultes Personal aus. So stehen Österreichs Mähdrescherfahrern kompetente und engagierte Servicepartner zur Seite.

Das LTC stellt als Unterstützung für die John Deere-Mähdrescher-Stützpunktwerkstätten einen mobilen Servicebus zur Verfügung. Dieser Bus wird österreichweit für dringende Reparaturen bei Mähdreschern und selbstfahrenden Feldhäckslern eingesetzt.

Kundenfachtage verbinden Theorie und Praxis

Als Service für alle John Deere-Mähdrescherkunden veranstaltet das LTC gemeinsam mit der RWA Kundenfachtage. Bei interessanten Fachvorträgen zur richtigen Wartung und Servicierung und im praktischen Einsatz am Feld werden den Fahrern sämtliche Optimierungsmöglichkeiten für John Deere-Mähdrescher vom Schneidwerk bis zum Häcksler erklärt und demonstriert.

Mähdrescherinspektion im Winter

Die Winterinspektion, die durch die Lagerhaus-Fachwerkstätten angeboten wird, beugt unnötigen Schäden vor und sorgt bereits beim Erntestart für höchste Einsatzsicherheit und eine auf die harte Erntesaison bestens vorbereitete Maschine.

LagerhausLTC MähdrescherService

LagerhausTC MähdrescherService © RWA

Downloads zum Thema