Abschiebefahrzeug Deep Power Push

Mit dem Abschiebewagen TA 23065 Deep Power Push stellt Brantner ein neues Konzept vor.

[1321888078250867.jpg][1321888078250867.jpg][1321888078250867.jpg][1321888078250867.jpg]
© Brantner/Werksfoto
Die Brücke des Abschiebewagen Deep Power Push von Brantner wurde zur Hälfte als selbstfahrende Plattform konstruiert. Dadurch kann das Ladegut mitsamt der Plattform geschoben werden und muss nicht gedrückt werden.

Das Konzept

  • Geringes Eigengewicht – dadurch mehr Nutzlast
  • Hohe Stabilität durch Stabilatoraufbau
  • Großes Ladevolumen (bis zu 46 m³)
  • 4 m³ zusätzliches Ladevolumen durch Mulde im Bereich des Fahrgestellrahmens
  • Hohe Standfestigkeit durch tiefen Schwerpunkt
  • Gute Rangiermöglichkeit
  • Verschiebbares und austauschbares Achsaggregat
  • bewährte Brantner ACC 866 Oberflächentechnik
 Besuchen Sie Ihr Lagerhaus und informieren Sie sich über moderne Landtechnik.