Ratschläge zum Adventkranz

Wir geben Ihnen gute Tipps zum Basteln eines klassischen Adventkranzes und wie er besonders lange hält, ohne Nadeln zu verlieren.

AdventkranzAdventkranzAdventkranz[1352201567322334.jpg]
© RWA
Zahlreiche Adventkränze schmücken im Dezember die Häuser und bringen Besinnlichkeit und vorweihnachtliche Stimmung ins Heim. Es gibt unzählige Methoden das Haus in der Adventzeit zu schmücken. Gerne wird wieder auf den klassischen, selbstgebundenen Adventkranz zurückgegriffen.

Adventkranz selber basteln

  • Am besten einen Ring aus Stroh oder einen Styroporring verwenden
  • Reisig in kleine Zweige aufteilen
  • Die Zweige in kleinen Büscheln auf den Ring legen und mit einem Draht fixieren
  • Zweige überlappend auflegen (den Anfang des neuen Zweiges auf das Ende des anderen Zweiges legen)
  • So lange Zweige auflegen, bis sich der Ring geschlossen hat
  • Mit speziellen Kerzenhaltern die Kerzen auf den Kranz stecken
  • Weitere Dekor-Elemente hinzufügen – z.B. Schlaufen, Nüsse, getrocknete Orangen usw.

Den Adventkranz haltbar machen

Viele kennen das Problem – die ersten Tage sieht der Adventkranz frisch und sehr schön aus. Doch nach einiger Zeit beginnen die Nadeln schnell zu trocknen, sich einzurollen oder abzufallen. Mit ein paar Tricks können sie den Vorweihnachtsschmuck länger frisch halten:
  • Die Haltbarkeit hängt vor allem von der Wahl der Zweige ab. Tannenzweige sind im Normalfall haltbarer als Fichten- oder Kiefernzweige
  • Möglichst frische Zweige für den Adventkranz verwenden und bald nach dem Kauf verarbeiten
  • Adventkränze vertragen keine warme, trockene Luft. Aus diesem Grund nicht in die Nähe von Heizkörpern und wenn möglich in ein kühleres Zimmer stellen
  • Bei Gelegenheit, den Kranz in der Nacht auf den Balkon oder die Terrasse geben
  • Den Adventkranz auf einen Teller mit frischem Wasser stellen
  • Täglich mit Wasser besprühen
Haarspray soll die Nadeln länger frisch halten. Achtung: Diese Methode ist nicht zu empfehlen, da Haarspray leicht entflammbar ist!

Sicherheitstipp: Lassen Sie einen Adventkranz mit brennenden Kerzen niemals unbeobachtet!

Besuchen Sie Ihr Lagerhaus und sprechen Sie mit unseren Fachberatern über Adventkranz und andere Produkte für Advent und Weihnachten. Wir helfen Ihnen in der schönsten Zeit des Jahres gerne weiter.