Melkroboter – Durchstarten mit Garant

Kooperation von Garant mit ForFarmers Deutschland im Bereich Melkroboter (AMS). Erkennen Sie mit dem Roboter Analyse Programm Verbesserungspotenziale.

AMS-System optimierenAMS-System optimierenAMS-System optimieren[1455534094263272.jpg]
© agrarfoto.com
In Österreich sind derzeit auf rund 600 Milchviehbetrieben automatische Melksysteme (AMS bzw. Melkroboter) installiert. Gerade für die Entwicklung der Familienbetriebe eröffnen AMS neue Möglichkeiten:
  • Ein automatisches Melksystem setzt Zeit für das Herdenmanagement frei
  • Der Arbeitskräftebedarf in der Milchproduktion wird verringert
Mit einer durchgängigen Digitalisierung kann die landwirtschaftliche Arbeit produktiver und umweltschonender werden, gleichzeitig wachsen aber die Herausforderungen in Bezug auf das Datenmanagement. Für Garant Tiernahrung Grund genug, sich mit diesem Thema intensiv auseinanderzusetzen.

Kooperation

Seit Januar 2016 unterstützt ForFarmers Deutschland die Garant-Tiernahrung GmbH über einen Zeitraum von 3 Jahren beim Ausbau seiner Marktposition im AMS-Futtermittel-Segment am österreichischen Markt. ForFarmers entwickelte zur Analyse von Melkroboterdaten eine eigene Software. Mit dem "Roboter Analyse Programm (RAP)" kann man erkennen, welche Leistungen die Herde und der Melkroboter bringen und wo Verbesserungspotenzial besteht. Garant bietet dem Landwirt dabei seine Unterstützung.
„In Zeiten niedriger Milchpreise ist jede Effizienzreserve zu heben. Das ist nur möglich, wenn richtige Schlussfolgerungen aus den Daten, die im Melkroboter anfallen, gezogen werden. Diese Daten richtig zu lesen, entsprechende Schlüsse zu ziehen und die Vorgaben - auf die einzelne Kuh bezogen - zu ändern, bringt dem Betrieb Geld", begründet Garant-Geschäftsführer Christoph Henöckl das Engagement mit ForFarmers.

AMS-Workshops

Garant Workshop[1458571481455366.jpg]
Betrieb Zöchbauer Christian in Rabenstein an der Pielach © Garant
Im Rahmen der Zusammenarbeit organisieren Garant und ForFarmers auch AMS-Workshops für österreichische Roboterbetriebe und Besuche von Roboterbetrieben in Deutschland und den Niederlanden.

Die ersten Workshops fanden bereits in Rabenstein an der Pielach und in St. Martin im Mühlkreis statt. Fachlicher Input zum Thema Tiergesundheit kam von den Garant-Rinderspezialisten. Wichtige Kennzahlen, optimale Robotereinstellungen und die Möglichkeit zur detaillierten Analyse der Daten aus dem Roboter stellte ForFarmers vor. Das Feedback der Teilnehmer war sehr positiv. "Da seh ich genau, wie die Fütterung am Roboter mit der Milchleistung zusammenhängt", war beispielsweise zu hören.

Informieren Sie sich unter +43/2757/2281-0 oder office@garant.co.at.

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!

Downloads zum Thema