Balkonpflanzen: Fenster und Balkone mit Pflanzen schmücken

Machen Sie Ihre Fenster und Ihren Balkon mit bunten Blumenkästen zum Blickfang. Im Lagerhaus-Gartencenter bieten wir eine große Auswahl an Pflanzen an.

PelargonienPelargonienPelargonien[1335421371010310.jpg]
© RWA

Nach wie vor sind Pelargonien einer der beliebtesten Balkonpflanzen. Sie sind robust, in vielen Farben erhältlich und gedeihen an sonnigen sowie halbschattigen Plätzen. Seit einiger Zeit sind Petunien stark im Kommen. Sie zeichnen sich durch einen kompakten, runden Wuchs und besondere Blühfreudigkeit aus. Die Blütezeit beginnt bereits im Mai und dauert bis September. Petunien sind pflegeleicht und vertragen sonnige und halbschattige Plätze.

Entscheidungshilfen beim Balkonblumenkauf

Die ersten Balkonblumen gibt es schon im zeitigen Frühjahr zu kaufen. Da ist vor allem die Auswahl der Pflanzen am größten. Suchen Sie sich Pflanzen aus, die zu Ihren Standortansprüchen passen. Auf jedem Etikett, das auf der Balkonblume hängt stehen Hinweise drauf in welcher Lage die Pflanze am besten gedeiht oder wie hoch sie wird. Achten Sie auf die Farbzusammenstellung und auch auf die endgültige Wuchshöhe der Balkonpflanze, damit das Blumenkisterl mit den blühenden Sommerblumen harmonisch wirkt.

3-färbige Karneval-Pflanzen in Blumenkisterln und Töpfen

Karnevalblumen[1335421911183215.jpg]
© RWA
Abwechslung im Blumenkisterl bieten auch die „Karneval-Pflanzen“. Das Besondere an ihnen ist, dass 3-färbige Blüten in einem Topf blühen. Die robusten Pflanzen sind ein Blickfang für Fenster, Balkon und Terrasse. In Trögen gepflanzt schmücken sie auch Vorgärten und Eingänge.

Gelbe Blumen - ein echter Hingucker

[1303370985.jpg][1303370985.jpg]
© RWA
Wenn Sie die Möglichkeit haben breitere Kisterln aufzuhängen, dann können Sie die Pflanzen in 2 Reihen setzen. Pflanzen Sie im Hintergrund z.B. stehende und in der ersten Reihe hängende Pflanzen.
Gelbe Blumen kommen immer besonders gut zur Geltung und man kann sie vor allem mit jeder Farbe gut kombinieren.
Arrangements mit exotischen, mediterranen und klassischen Pflanzen schmücken jedes Fenster individuell. Beachten Sie bitte, dass Sie immer Pflanzengruppen mit gleichen Ansprüchen ins Blumenkisterl setzten. Manche Pflanzen lieben es sonnig, andere bevorzugen schattige oder halbschattige Lagen.

Tipps: Balkonkisterl richtig bepflanzen

[1333356290816592.jpg][1333356290816592.jpg]
 
In einem 1 m langen Pflanzenkasten werden immer 4 - 5 Pflanzen gesetzt. Da die Blumen mit wenig Erde auskommen müssen, sollten sie von Anfang an hochwertige, reine Balkonblumenerde (z.B. von Immergrün) bekommen. Sie sind dann weniger anfällig für Krankheiten. Auf keinen Fall minderwertige Erde oder Erde vom Vorjahr verwenden. Sie ersparen sich dadurch ein paar Cent, müssen aber damit rechnen, dass die Pflanzen nicht so gut gedeihen. Die nächste Düngung erfolgt nach 4 - 6 Wochen mit einem Flüssigdünger. An sonnigen Standorten sollten Sie die Balkonkästen täglich, am besten in der Früh, gießen. Vermeiden Sie direktes Gießen auf Blüten und Blätter. Mehr Pflege ist bei Balkonblumen nicht notwendig.

 

Balkonpflanzen pflegen

  • Entfernen Sie Verblühtes regelmäßig. Dadurch werden die Pflanzen zur weiteren Knospenbildung angeregt. Manche welke Blüten kann man mit den Fingern ausbrechen, bei anderen können Sie Verblütes mit der Schere abschneiden.
  • Die Balkonpflanzen müssen mit wenig Erde auskommen. Dementsprechend sind auch nicht sehr viel Nährstoffe in der Erde vorhanden. Düngen Sie daher alle 7 - 14 Tage die Erde mit einem Flüssigdünger nach. Beachten Sie bitte immer die Gebrauchsinformation auf der Flasche.

Nach den Eisheiligen dürfen die Kisterln ins Freie

Generell stellt man Balkonkisterln erst nach den Eisheiligen ins Freie. Das ist die Zeit, in der sich nach alter Volksweisheit der Frost verabschiedet. In manchen Gegenden kann man, je nach Witterung, schon Ende April Fenster, Balkone und Terrassen mit Blumenkästen schmücken. Kündigt sich Nachfrost an, so sollten Sie die Kisterln ins Haus stellen oder mit Vlies abdecken.

Gartenexperten im Lagerhaus

Kommen Sie in Ihr Lagerhaus und wählen Sie aus dem umfangreichen Blumensortiment. Die Profis im Gartencenter beraten Sie gerne.