Jetzt geht's los!

Vom Keller bis zum Dach und alles, was dazwischen liegt: Mit dem Rohbau nimmt Ihr Haus Gestalt an! Was Sie dazu wissen sollten, erfahren Sie hier.

Unser Service für die Rohbau-Phase

Viele Lagerhäuser bieten die Dienste von erfahrenen Handwerkern, die sich um unterschiedliche Aufgaben in Ihrem Rohbau kümmern. Entdecken Sie, was wir für Sie tun können.

Das könnte Sie auch interessieren

Auf der Suche nach Inspiration und nützlichen Tipps? Probieren Sie unser kostenloses Service- und Beratungsangebot.

Fragen Sie Ihren Fachberater

Haben Sie eine Frage? Unsere Fachberater fürs Bauen, Sanieren und für Photovoltaik unterstützen Sie gerne! Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner.

Am Anfang steht der Rohbau

Sie haben sich gegen einen Hauskauf und für einen Hausbau entschieden? Dann wird es Zeit sich über Ihre Möglichkeiten zu informieren. Angefangen beim Kelleraushub bis hin zu den verschiedenen Arten der Fassadendämmung, wählen Sie die für Sie passenden Varianten aus. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung!

Mehr anzeigen

Bevor der Rohbau steht, müssen Entscheidungen und Vorbereitungen getroffen werden. Neben den offensichtlichen Fragen, wie „Welches Mauerwerk ist das Richtige?“ oder „Worauf muss ich beim Aushub des Kellers achten?“, sollten Sie sich auch Gedanken über die baulichen und rechtlichen Bestimmungen machen. Sofern Sie sich nicht für eine Fertighausvariante entschieden haben, kann Sie eine Baustelle im Durchschnitt bis zu 8 Monate begleiten. Sorgen Sie für ausreichend Sicherheit und alle vorgeschriebenen Einrichtungen, wie zum Beispiel Umkleide- und Sanitäranlagen für die Arbeiter. Vergessen Sie nicht auf eine Erste-Hilfe-Ausstattung!
Abfallmaterialien, Bauschutt, Leergebinde oder Restmaterialien sollten Sie regelmäßig abtransportieren lassen. Das LAGERHAUS unterstützt Sie gerne dabei!
Während der Planung haben Sie sich bestimmt über die Beschaffenheit Ihres Grundstückes informiert? Dann wissen Sie mittlerweile auch, ob sich ein Kellerbau umsetzen lässt. In jedem Fall müssen vor dem Aushub zunächst Höhen, Achsen, Straßenfluchten und Baugrenzlinien abgesteckt werden. Das gilt für den Kellerbau genauso wie für eine Bodenplatte.
Steht das Fundament, können Sie beginnen die Wände hochzuziehen. Bei einer Massivhausbauweise können Sie zwischen verschiedenen Mauerwerken wählen, wie zum Beispiel einer Ziegelwand mit Wärmedämmverbundsystem. Diese Bauart besticht durch eine sehr gute Wärmedämmung und kann Ihnen helfen, langfristig Heizkosten zu sparen.
Damit diese Baumaßnahme fruchtet, sollten Sie auch die richtigen Fenster und Türen einbauen, da auch hier viel Wärme entweichen kann. Nehmen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Fachgesprächs zum Thema Fenster und Türen mit einem unserer LAGERHAUS Fachberater wahr oder lassen Sie sich von uns einen Montageservice anbieten.
Neben dem Mauerwerk, den Fenstern und Türen, können Sie auch mit der richtigen Fassadendämmung einen Wärmeverlust vermeiden. Die Dämmung der Fassade kann, sofern sie sich nicht schon beim Errichten des Mauerwerks für eine Variante mit Wärmeverbundsystem entschieden haben, auch nachträglich angebracht werden.


Sie wollen gerne mehr zum Thema Rohbau und Baustelle erfahren? Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen gesammelt und auf unserer Seite bereitgestellt! Außerdem finden Sie unter Gewerke die passende Anlaufstelle in Ihrem LAGERHAUS für Ihre Fragen und Bedürfnisse.                

Weniger anzeigen
Ein Lagerhaus, jede Menge Vorteile!