Berglandmilch erhöht Biomilch-Zuschlag um 1 Cent netto

Erzeugerpreis für Standardmilch bleibt im November unverändert.

Linz, 3. November 2014 (aiz.info). - Die Berglandmilch, das größte österreichische Molkereiunternehmen, erhöht per Anfang November 2014 den Biomilch-Zuschlag um 1 Cent netto auf 7,40 Cent/kg (brutto 8,29 Cent). Der Biomilch-Erzeugerpreis steigt damit auf 47,71 Cent brutto an, dies teilte das Unternehmen heute mit. Der Auszahlungspreis für Standard-Rohmilch bleibt im November unverändert, nachdem er im Vormonat Oktober für Milch mit 4,2 % Fett und 3,4 % Eiweiß auf netto 35,20 Cent je kg beziehungsweise 39,08 Cent brutto (nach Abzug des AMA Marketing-Beitrages) gesenkt wurde.