Entdecken Sie das Biosortiment von DIE SAAT

DIE SAAT bietet ein volles Bio-Saatgut-Sortenprogramm für jede Vermarktungs- und Nutzungsrichtung sowie für alle Klima- und Bodenansprüche.

Biosaatgut von DIE SAATBiosaatgut von DIE SAATBiosaatgut von DIE SAAT[1376386742636678.jpg]
© RWA

Qualitätsweizen Energo vereint Ertrag und Protein

Eine der wichtigsten Kulturen für Biobetriebe ist der Qualitätsweizen. Der frühreife, begrannte Energo (BQ 7) besitzt eine gute Standfestigkeit und gute Toleranz gegenüber Fusarium. Er ist auswuchsfest und bringt hohe Erträge und Proteingehalte.

Top-Backqualität mit Element

Element besticht durch Top-Backqualität (BQ 8), mit hohen Proteinwerten und Fallzahlen. Das sehr frühe Ährenschieben ermöglicht eine lange Einkörnungszeit und bringt auf Trockenstandorten hohe Erträge. Die beiden Qualitätsweizensorten Energo und Element haben viel Blattmasse, wodurch Unkraut sehr gut unterdrückt wird.

Zweizeilige Gerste: Sandra, Veturia und Eureka

Die zweizeilige Sandra liefert durch ihre schweren und großen Körner hohe Erträge. Durch die Kornqualität und den hohen Marktwarenanteil ist hohe Vermarktungssicherheit gegeben. Sandra bestockt sehr gut und besitzt eine gute Standfestigkeit.
Veturia besticht durch hohe Kornerträge und mit einer Toleranz gegenüber dem Gelbverzwergungsvirus (BYDV).
Eureka ist frühreif und für kühlere, extensive Lagen geeignet. Sie hat eine sehr gute Winterhärte und liefert einen hohen Strohertrag. Ausgezeichnete Kombination aus Hektolitergewicht und Sortierung.

Mehrzeilige Gerste Saphira

Saphira ist eine leistungsfähige, standfeste, mehrzeilige Wintergerste mit früher bis mittlerer Reife, einer ausgewogenen Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und einer Top-Winterhärte. Saphira ist durch ihre hervorragende Sortierung für Veredelungsbetriebe und durch die sehr hohe Leistung für Marktfruchtbetriebe im Trockengebiet interessant.

Für jede Region die passende Wintertriticale

Seit Jahren bewährt ist die ertragreiche Wintertriticale SW Talentro. Der robuste Allrounder ist auswuchsfest, winterhart und für alle Lagen bestens geeignet.
Mungis ist ebenfalls eine ertragreiche Wintertriticale, die durch Winterhärte, Blattgesundheit und Auswuchsfestigkeit auffällt.
Trisidan eignet sich für raue Anbaulagen und liefert dort hohe Korn- und Stroherträge.
Cosinus ist langhalmig und weist eine gute Toleranz gegenüber Schneeschimmel auf.

Winterroggen: Conduct und Elego

Bei Winterroggen werden die Sorten Conduct und Elego empfohlen. Der Populationsroggen Conduct ist der Roggen-Allrounder. Elego ist ein großkörniger Populationsroggen und kommt von der Saatzucht Edelhof. Die Sorte toleriert schlechte Erntebedingungen und besitzt eine mittlere Reife.

Traditioneller Winterdinkel Ostro

Ostro ist ein reiner traditioneller Dinkel mit Spelze und einer mittelfrühen Reife. Er weist eine sehr gute Standfestigkeit auf.

Wick-Roggen-Gemenge Bio BGA

Die Mischung setzt sich aus Pannonischer Winterwicke und Winterroggen Conduct zusammen. Der Roggen dient als optimale Stützfrucht für die Winterwicke, damit die Ernte des Gemenges kein Problem darstellt. Die Wicke als alternative Eiweißquelle wird immer bedeutender.

Raps: Kein Bio-Saatgut, aber ungebeizte Sorten

Beim Winterkörnerraps bietet DIE SAAT kein Biossaatgut an. Es stehen aber die Sorten Chagall und Adriana ungebeizt zur Verfügung.

Alles bereit für den Herbstanbau!

Durch den Verzicht auf chemische Unkraut- und Fungizidbehandlung kann es bei Biosaatgut zu höheren Saatgutaberkennungsquoten kommen. Alle angeführten Sorten stehen zum Herbstanbau 2013 vorbehaltlich Anerkennung zur Verfügung.

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!