Eiweißlücken in der biologischen Tierfütterung

Die Saat und die BGA Bio-Getreide Austria GmbH haben es sich zur Aufgabe gemacht, Bio-Eiweißlücken in der Tierfütterung zu schließen.

Wick Roggen GemengeWick Roggen GemengeWick Roggen Gemenge[1382965377252999.jpg]
© Die Saat

In Aspersdorf bei Hollabrunn (NÖ) wurde für die Anbau- und Erntesaison 2012/2013 ein Parzellenversuch mit 2 Wiederholungen aus verschiedenen Leguminosen- und Getreide-Gemengen angelegt. Die Resultate zeigen die Ertragsüberlegenheit des Wick-Roggen-Gemenges gegenüber allen anderen Gemengen. Mit durchschnittlich 4.500 kg/ha Ertrag und einer Zusammensetzung von 83,8 % pannonischer Winterwicke und 15,5 % Winterroggen stellt diese Mischung eine gute Grundlage zur biologischen Eiweißversorgung in der Tierernährung dar.

Esparsette

In Aderklaa bei Deutsch Wagram (NÖ) wurden 120 kg/ha Esparsette mit 5kg/ha Senf angebaut. Der Senf dient zur Beikrautregulierung aufgrund der relativ schwachen Jugendentwicklung der Esparsette. Der Senf wurde später durch einen Häcksler entfernt und die Esparsette konnte ungehindert aufwachsen. Die Ernte verlief durch das vorherige Mähen und Schwaden des Erntegutes mit einem Ertrag von 400 kg/ha problemlos. Der neue Aufwuchs der Esparsette wird jetzt überwintern und nächstes Jahr (2014) erneut geerntet. Als weiteres vorteilhaftes Anbauverfahren stellte sich die Einsaat der Esparsette in einen Haferbestand dar. Dieser Bestand wird im Jahr 2014 das erste Mal geerntet.

Die Saat-Ackerbohnen-Sorten Alexia und Julia

Die beiden in Österreich gezüchteten und vermehrten Die Saat-Ackerbohnen-Sorten Alexia und Julia eignen sich sehr gut für den Bio-Landbau. Die gute Jugendentwicklung und Bodenbedeckung bei gleichzeitig hohem Ertragsniveau zeichnet diese Sorten aus. Die Anbauempfehlung liegt hier bei 35 Körner/m² bei Reinsaat. Ein Gemenge, angebaut im Verhältnis 1:1 mit Saatplatterbse, sichert den Ertrag auch in eher trockenen Jahren.

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!
Autor:
Rudolf Haydn, Die Saat Bio-Fachberater