Braugerste: Die Ernte 2014 ist abgeschlossen

Februar 2015: Brauereien geben schon Abschlusswünsche für die Ernten 2016 und 2017 bekannt.

Weiterhin gibt der Braugerste-Sektor ein unverändertes Bild ab. Die Ernte 2014 wird kaum mehr besprochen und ist somit abgeschlossen. Stattdessen rückt die neue Ernte immer öfter in den Fokus und wird somit für Abschlüsse interessanter.

Man hört teilweise schon von Abschlusswünschen seitens einiger Brauereien für die darauffolgenden Ernten 2016 und 2017. Allerdings scheint sich auch für diesen Termin die Abschlussrate sehr in Grenzen zu halten.
Dieser Marktbericht dient lediglich der unentgeltlichen und unverbindlichen Information, er stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Erwerb oder zur Veräußerung der erwähnten Produkte dar und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Erstellungszeitpunkt. Obwohl wir die von uns beanspruchten Quellen als verlässlich einschätzen, übernehmen wir für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier wiedergegebenen Informationen keine Haftung. Insbesondere behalten wir uns einen Irrtum in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben ausdrücklich vor.
Autor:
Matthias Primus, RWA