Braugerste: Marktteilnehmer warten ab

August 2017: Niederschläge beeinflusst die Sommerbraugersten-Ernte in Deutschland und Tschechien.

Immer wieder aufkommende Niederschläge in den letzten Tagen und Wochen stoppt die Ernte der Sommerbraugerste in Deutschland und Tschechien (Stand 9. August 2017). Es werden dort auch schon Bedenken bezüglich der Qualität geäußert. Im Gegensatz dazu ist die Ernte in Frankreich großteils im guten Durchschnitt von den Feldern eingefahren worden. Auch die ersten Druschergebnisse aus Dänemark und England sehen zufriedenstellend aus.

Die Marktteilnehmer blieben weiterhin in ihrer abwartenden Position.
Dieser Marktbericht dient lediglich der unentgeltlichen und unverbindlichen Information, er stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Erwerb oder zur Veräußerung der erwähnten Produkte dar und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Erstellungszeitpunkt. Obwohl wir die von uns beanspruchten Quellen als verlässlich einschätzen, übernehmen wir für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier wiedergegebenen Informationen keine Haftung. Insbesondere behalten wir uns einen Irrtum in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben ausdrücklich vor.
Autor:
Matthias Primus, RWA