Braugerste: Unterschiedliche Erträge in Nordamerika

Oktober 2017: Die besten Ernteergebnisse aus Europa, hinsichtlich Erträge und Qualitäten, kommen aus Frankreich.

Die zufriedenstellenden Zwischenberichte der skandinavischen Braugersten-Ernte haben sich bestätigt. Dänemark und Schweden haben nach Frankreich die qualitativ und quantitativ beste Ernte Europas eingefahren.

Nordamerika, besonders Kanada, meldet sehr unterschiedliche Erträge und Qualitäten bei der Braugerste. Ähnliche Meldungen kommen auch aus Australien, wo es zu trocken und heiß war.

Die Ernten aus Übersee werden dieses Jahr mit größerem Interesse als in den letzten Jahren verfolgt, da die europäische Ernte, bis auf ein paar Ausnahmen, in puncto Qualität und Menge sehr bescheiden ausfiel.
Dieser Marktbericht dient lediglich der unentgeltlichen und unverbindlichen Information, er stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Erwerb oder zur Veräußerung der erwähnten Produkte dar und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Erstellungszeitpunkt. Obwohl wir die von uns beanspruchten Quellen als verlässlich einschätzen, übernehmen wir für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier wiedergegebenen Informationen keine Haftung. Insbesondere behalten wir uns einen Irrtum in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben ausdrücklich vor.
Autor:
Matthias Primus, RWA