Stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung

Ende November kommt oft schon weihnachtliche Vorfreude auf. Mit Kerzen, Lampen oder Lichterketten lässt sich weihnachtliche Stimmung erzeugen.

Winter DekofigurenWinter DekofigurenWinter Dekofiguren[1321540198790943.jpg]
© RWA

Festliche Stimmung im Garten

Holzlaterne[1385468325650959.jpg]
© RWA

Lichterketten erhalten Sie sowohl für den Außen- als auch für den Innenbereich. Die LED-Lichterketten können auf Bäumen, Stiegengeländern, Zäunen oder Pfosten montiert werden. Mit einer Zeitschaltuhr lässt sich Energie sparen, da das Licht nur zu den vorprogrammierten Zeiten brennt. Lässt der Schnee auf sich warten, so kann man mit Schneespray etwas nachhelfen.

 

Kerzenlicht erzeugt eine besondere Stimmung. Stellen Sie Laternen aus dem Lagerhaus vor die Eingangstür und zünden Sie die Kerzen an. Die Haustür erscheint dann in einem angenehmen warmen Licht.

Gemütliche Atmosphäre im Haus

Weihnachtsmarkt im Lagerhaus[1385468518713161.jpg]
Weihnachtsmarkt © RWA

Weihnachtlich dekorierte Räume schaffen eine wohlige Atmosphäre. Schmücken Sie Türstöcke mit Tannengirlanden und Lichterketten. Besonders hübsch, auch von außen betrachtet, wirken LED-Lichternetze sowie Dekokugeln vor der Fensterscheibe. Zusätzlich können Sie mit Figuren, wie Engerln, Schneemännern oder Krippenfiguren das Fenster dekorieren. Nicht nur Lichterketten sondern auch Windlichter, Schneekugeln oder Dekokerzen kommen auf Fensterbrett oder Anrichte gut zur Geltung.

In keinem weihnachtlich geschmückten Heim sollte ein Adventkranz fehlen. Der traditionelle Adventkranz mit Reisig, 4 Stumpenkerzen (3 lila, 1 rosa) und aufeinander abgestimmten Dekomaschen ist nach wie vor sehr beliebt. Doch auch moderne Adventkränze erhalten immer mehr Einzug in Österreichs Wohnzimmer.

Christbaumkerzen

Geschmückter Christbaum[1385468666023160.jpg]
© RWA

Lichterketten am Christbaum können genauso weihnachtlich wie Wachskerzen wirken. Die elektrischen Lampen kann man immer wieder aufdrehen bzw. am Abend ein paar Stunden an lassen, da keine Brandgefahr durch vertrocknete Zweige besteht.

Schmückt man den Christbaum mit Wachskerzen, so macht der Duft der Kerzen, vor allem wenn es sich um Honigkerzen handelt, eine besondere Stimmung aus. Beim Dekorieren sollte man darauf achten, dass genügend Abstand zu den oberen Zweigen bleibt. Aufgrund der hohen Brandgefahr durch trockene Äste, sollten man die Kerzen nicht öfter anzünden.

 

Weihnachtsmärkte im Lagerhaus

Besuchen Sie die Weihnachtsmärkte in Ihrem Lagerhaus und lassen Sie sich von den tollen Weihnachtsideen inspirieren. Die Auswahl an Lichterketten, Dekoartikeln oder Bastelmaterial ist groß.