Neujahr mit einem Feuerwerk aus dem Lagerhaus beginnen

Zu Silvester knallen nicht nur die Sektkorken: Holen Sie sich auch Raketen, Kracher und Feuerwerke mit verschiedenen Effekten aus Ihrem Lagerhaus.

[1324391740894527.jpg][1324391740894527.jpg][1324391740894527.jpg][1324391740894527.jpg]
© RWA

In vielen Lagerhäusern bekommen Sie tolle Feuerwerke für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren. Lassen Sie sich von unseren Lagerhaus-Mitarbeitern bei der Wahl Ihrer Silvesterkracher und Feuerwerke beraten.

Tipps für den richtigen Umgang mit Raketen und Knallkörpern

  • Gebrauchsanweisung genau lesen
  • Altersangabe beachten
  • Feuerwerkskörper sind fürs Freie bestimmt und dürfen nicht in Innenräumen verwendet werden
  • "Blindgänger" nicht aufheben oder neu zünden
  • Feuerwerkskörper in sicherem Abstand zünden
  • Nicht mehrere Feuerwerkskörper auf einmal abschießen
  • Feuerwerkskörper nicht zu lange in der Hand halten
  • Raketen aus sicheren Behältern abfeuern
  • Feuerwerkskörper nicht auf Menschen, Tiere und Gegenstände richten
  • Kinder nur unter Aufsicht mit Kinderfeuerwerk hantieren lassen
  • Feuerwerkskörper nicht zusammen mit Streichhölzern und anderen entzündbaren Stoffen lagern

Wer darf Raketen abschießen?

  • Kategorie F1 Artikel (z.B. Wunderkerzen, Partyknaller, Indoor-Tischfeuerwerk) sind ab einem Alter von 12 Jahren (OÖ ab 14 J.) frei erhältlich.
  • Kategorie F2 Artikel (z.B. Blitzknaller, Babyraketen, Knallfrösche) dürfen ab dem vollendeten 16. Lebensjahr erworben werden.
  • Kategorie F3  und F4 Artikel (z.B. Starke Raketen) dürfen nur von ausgebildeten Personen mit nachgewiesener Sachkunde bzw. Fachkenntnis erworben und nur mit Genehmigung der Behörde (Bezirkshauptmannschaft, Polizeidirektion, Magistrat) verwendet werden.

Eine große Auswahl an Silvesterknallkörpern und Glücksbringern finden Sie in vielen Lagerhäusern.