Die Speerspitze der Reform-Mittelklasse

Der Metrac H7 RX-Zweiachsmäher mit hydrostatischem Fahrantrieb (alternativ als Getriebevariante G7 RX mit je 12 Vorwärts- und Rückwärtsgängen) bietet Neuerungen im Außendesign, Innenraum, Motor und vielem mehr.

Metrac H7 RXMetrac H7 RXMetrac H7 RX[1447251356186484.jpg]
Der Metrac H7 RX-Zweiachsmäher mit hydrostatischem Fahrantrieb © Reform
Die H7 RX/G7 RX-Zweiachsmäher sind das Bindeglied zwischen den Hochleistungsmodellen und der soliden Reform-Mittelklasse. Das Welser Unternehmen hat diesen Modellen einige interessante Neuerungen spendiert.

Kraftvoller Motor

Metrac H7 RX Motorhaube[1447251353552824.jpg]
© Reform
Der 4-Zylinder-Turbo-Dieselmotor (70 PS) der Abgasstufe 3B überzeugt mit Durchzug und Laufruhe. Das Drehmoment von 250 Nm sorgt schon bei 1.000 U/min und über einen breiten Drehzahlbereich für ausreichende Kraftreserven.

Höchste Hubkräfte seiner Klasse

Front- und Heckhubwerk des Metrac H7 RX/G7 RX stemmen beeindruckende 1.500 kg. Das höchstzulässige Gesamtgewicht beträgt 3.800 kg. Diese Werte ermöglichen ein sicheres Arbeiten mit unzähligen Anbaugeräten. Front- und Heckhubwerk sind mit einer hydraulischen Schwingungsdämpfung ausgestattet.

Konzepteigenschaften beibehalten

Klassische Metrac-Vorteile gibt‘s weiter serienmäßig:
  • Endantriebe in den Achsen,
  • 4 Lenkungsarten (Front-, Heck-, Hundegang- und Allradlenkung),
  • getrennte Ölhaushalte,
  • Hangtauglichkeit,
  • Bodenschonung und
  • viele Bereifungsvarianten.

Außendesign und Innenraum

Metrac H7 RX Fahrerkabine[1447251350732845.jpg]
© Reform
Die neue Anordnung der Außenbedienelemente steigert den Bedienkomfort. Durch Anbauelemente können die Schmutzfänger an die Bereifung angepasst werden und schützen so besser vor Verschmutzung. Auf Wunsch ist eine LED-Dachbeleuchtung erhältlich. Die Fahrerkabine bietet eine neigungs- und höhenverstellbare Lenksäule, Ablageflächen und Halterungen für Smartphone und Bedienpults. Ein Bordcomputer mit Farbdisplay rundet das Erscheinungsbild ab. Mit dem Multifunktionshebel steuern Sie die zentralen Bedienfunktionen (wie Front- und Heckhubwerk) präzise mit einer Hand. Sämtliche Bedienelemente sind in logischen Funktionsgruppen angeordnet und liegen im Griffbereich des Fahrers.
Leistungsdaten im Überblick
Motorleistung: 70 PS / 51,5 KW
Drehmoment: 250 Nm bei 1.000 U/min
Hubraum: 2.970 cm³
Achslast: 2.100 kg vorne, 2.600 kg hinten
Hubkräfte: 1.500 kg vorne und hinten
Besuchen Sie Ihr Lagerhaus oder Lagerhaus Technik Center und informieren Sie sich über die  Neuheiten der Reform Mittelklasse.