Auch Gemüse braucht Dünger

Experten-Tipp für den Mai von Biogärtner Karl Ploberger.

Im Biogarten ist die Bodenpflege das Wichtigste: sanfte Bodenbearbeitung, Kompost und Mulch – da wird das Bodenleben aktiviert. Bei einigen Pflanzen ist allerdings eine ergänzende Düngung notwendig.

 

Die sogenannten „Starkzehrer“ sind dankbar für eine Extraportion Naturdünger.

Der Vorteil: sie wirken langsam und über einen längeren Zeitraum. Damit gibt es keine Überdüngung und auch niemals Verbrennungen. Im übrigens schmeckt so ein Gemüse noch besser!

Die besten Gartentipps von Karl Ploberger[136118125440757.jpg]
© Karl Ploberger

Noch mehr Ratschläge gibt es im Buch "Die besten Gartentipps für intelligente Faule" von Karl Ploberger. Das Buch ist gemeinsam mit Hobbygärtnern und -gärtnerinnen entstanden und in allen teilnehmenden Lagerhäusern erhältlich.

 

Karl Ploberger

Die besten Gartentipps für intelligente Faule

Cadmos Verlag GmbH

ISBN 978-3-8404-7519-1

Preis: Euro 19,90*

 

www.biogaertner.at

Autor:
Karl Ploberger