Alarmanlage und Videoüberwachung

Einbrüche können zu jeder Tages- und Nachtzeit stattfinden. Es ist daher ratsam, das Haus oder die Wohnung mit einer Rundum-Überwachung auszustatten.

Eine Alarmanlage ist die optimale Ergänzung zu einbruchshemmenden Fenstern und zur gesicherten Haustüre. Eine zusätzlich installierte Videokamera schreckt nicht nur Einbrecher ab, sondern kann auch als Videosprechanlage benützt werden.

Alarmanlage zur Vorbeugung gegen Einbrecher

Bei einem Neubau bietet sich an, eine verkabelte Alarmanlage einbauen zu lassen. Will man nachträglich eine Alarmanlage montieren, so ist eine Funkanlage geeignet. Es sind dafür keine Bauarbeiten notwendig, da keine Kabel verlegt werden müssen.

Ein Alarm wird durch den Bruch einer Fensterscheibe oder unbefugtes Öffnen von Fenstern und Türen ausgelöst. Die Sirene schreckt nicht nur Einbrecher ab, auch die Nachbarschaft wird auf einen eventuellen Einbruch aufmerksam gemacht.

Die Alarmanlage kann auf Wunsch direkt mit einem Wach- oder Sicherheitsunternehmen verbunden werden. Moderne Alarmanlagen sind mit neuester Technologie ausgestattet, sodass kaum mehr Fehlalarme ausgelöst werden.

Videoüberwachung und -gegensprechanlagen für das Eigenheim

Im Zuge eines Neubaus sollte man auch an die Möglichkeit einer Videoüberwachung denken. Die Verkabelung wird noch vor dem Verputzen verlegt. Eine Video-Gegensprechanlage ist ideal für Eigenheime und erhöht die Sicherheit. Völlig anonym kann man die Person über den Bildschirm identifizieren und den Eintritt von nicht erwünschten Personen verhindern. Die Videoüberwachung ist die ideale Kombination zur Alarmanalge.

Passende Produkte aus unserem Sortiment

Förderungen in Ihrem Bundesland

In einigen Bundesländern wird die Anschaffung einer Alarmanlage unterstützt. Erkundigen Sie sich bei den Beratern in Ihrem Lagerhaus nach diesen Möglichkeiten.

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!