Moderne Haushaltsgeräte senken den Energieverbrauch

Mit dem Kauf eines neuen Haushaltsgerätes können Sie Wasser und Strom sparen. Schauen Sie auf den Energieverbrauch.

WaschmaschinenWaschmaschinenWaschmaschinen[]
© RWA
Wollen Sie sich demnächst ein neues Haushaltsgerät anschaffen? Dann achten Sie auf den Energieverbrauch auf den Energieetiketten. Energieeffizient Klassen (A - G) erleichtern den wirtschaftlichen Vergleich, wobei A (grün) die beste und G (rot) die schlechteste Klasse ist.

Folgende Geräte haben eine Kennzeichnung des Energieverbrauchs

  • Kühl- und Gefriergeräte
  • Waschmaschinen
  • Wäschetrockner
  • Geschirrspüler
  • Lampen
  • Raumklimageräte
  • Elektrobacköfen

Den passenden Kühlschrank wählen

Geräte mit der Kennzeichnung A+++ sparen Energie und viel Geld. A-Geräte verbrauchen wesentlich mehr Strom als A+++ Geräte. Den höchsten Energieverbrauch haben Haushaltsgeräte mit dem Kennzeichnung G. Auch die Größe des Kühlschranks sollte man beim Neukauf bedenken. Ein 4-Personen Haushalt benötigt einen größeren Kühlschrank als Singlehaushalte. Getrennte Gefrier- und Kühlgeräte sind energiesparender als Kombigeräte, da jedes Mal der Kühlschrank geöffnet werden muss, wenn man etwas aus dem Gefrierfach nimmt.

Alte Waschmaschinen ersetzen

Plakette für Waschmaschine[]
© RWA
Im Vergleich zu 10 Jahre alten Waschmaschinen können moderne Geräte den Energieverbrauch um bis zu 50 % senken. Mit einer neuen Waschmaschine können Sie Energie, Wasserverbrauch und Waschmittel sparen. Moderne Maschinen können auch das Wäschegewicht anzeigen und die notwendige Dosiermenge für Waschmittel angeben.

Moderne Geschirrspüler sparen Geld

Geschirrspüler Plakette[]
© RWA

Geschirrspülen mit der Hand, vor allem unter fließendem Wasser, verbraucht wesentlich mehr Wasser und Geschirrspülmittel als ein Geschirrspüler. Zusätzlich sparen können Sie beim Geschirrspüler, wenn Sie bei nicht zu stark verschmutztem Geschirr eine niedrige Temperatur und das Kurzprogramm wählen. Moderne Geräte benötigen etwa die Hälfte an Wasser und Energie als Geschirrspülmaschinen vor 20 Jahren. Abgesehen vom günstigeren Strom- und Wasserverbrauch, bleibt Ihnen mehr freie Zeit, wenn Sie die Spülmaschine verwenden. Achten Sie auch beim Kauf auf die Größe des Geschirrspülers. Singlehaushalte oder Haushalt mit 2 Personen kommen mit kleinen Kompaktgeräten aus. Wenn Sie eine Wohnküche haben, sollte der Geräuschwert möglichst niedrig sein.

Kommen Sie in Ihr Lagerhaus und wählen Sie die für Sie passende Haushaltsgeräte. Unsere Fachberater helfen Ihnen gerne bei der Auswahl oder bei Fragen zum Thema "Energieverbrauch".