Alternative Energiequellen

Erneuerbare Energiequellen können nicht verbraucht werden - im Gegensatz zu den Öl- und Gasvorräten auf unserer Erde!

Paar kuschelt im BettPaar kuschelt im BettPaar kuschelt im Bett[1355923635684283.jpg]
Umweltfreundliche Energie ist effizient und sorgt für ein gutes Gefühl! © iStockphoto.com/lisegagne

Wärme aus der Erde

Mit einer Wärmepumpe erschließen Sie eine sehr große unterirdische Energiequelle – die Erdwärme. Sie resultiert aus dem heißen Inneren der Erde und wird auch in Millionen von Jahren nicht so schnell abnehmen!

Auf Holz setzen

Pellets werden aus Holzabfällen hergestellt und sind eine sehr umweltfreundliche Alternative zu Öl und Gas. Sie sind sehr preisstabil und werden in Österreich hergestellt. Ein moderner Pelletsofen sorgt für Effizienz und Behaglichkeit! Auch die klassische Holzheizung punktet mit wohliger Wärme aus einem nachwachsenden, heimischen Rohstoff.

Direkt von der Sonne

Egal, ob Sie mit der Kraft der Sonne Wasser erwärmen oder Strom erzeugen: Mit einer Solarthermie- oder einer Photovoltaik-Anlage sind Sie auf jeden Fall auf der Energie-Gewinnerseite!