Erster Mais-Frühschoppen in Oberösterreich

Lagerhaus und Die Saat testen im Hausruckviertel gemeinsam mit Partnern verschiedene Maissorten

Wien, 25. Oktober 2013 – Mehr als 400 oberösterreichische Landwirte informierten sich vergangenen Sonntag beim Mais-Frühschoppen über die aktuellen Möglichkeiten im Maisanbau. Dabei verfolgten die Bauern vor Ort u. a. die Ernte mehrerer Sorten, die zu Versuchszwecken angebaut wurden. Als ertragreichste Sorte stellten sich dabei DieSANGRIA® DKC 3923 heraus. Bei den späteren Sorten bewährten sich ES GALLERY und bei den früheren Sorten ES PALAZZO und DieSAMBA DKC 3711. Veranstaltet wurde der Frühschoppen vom Lagerhaus Eferding-Grieskirchen, dem Lagerhaus Technik Center, Die Saat, John Deere, Timac Agro, Pöttinger und Bayer.
Maisfrühschoppen Oberösterreich[1382696491399594.jpg]
Zahlreiche Besucher konnten sich am Mais-Frühschoppen in Taufkirchen von den ertragsstarken Maissorten von DIE SAAT überzeugen.  

„Der Maisanbau in Oberösterreich und im Speziellen im Hausruckviertel unterliegt besonderen Bedingungen, die gerade in dieser Saison nicht einfach waren. Aus diesem Grund haben wir heuer erstmals einen Mais-Frühschoppen veranstaltet, um den Landwirten eine Entscheidungsgrundlage für den Maisanbau zu bieten und gemeinsam aktuelle Probleme und Fragen zu diskutieren“ so Dir. Hubert Grabmayr, Geschäftsführer des Lagerhaus Eferding-Grieskirchen.

 

Im Rahmen des Mais-Praxisversuchs wurden bereits im Frühjahr am Betrieb des Landwirts Reinhard Loidl in Taufkirchen/Trattnach verschiedenen Maissorten von DIE SAAT angebaut, die nun live vor Ort geerntet wurden. Im Anschluss an die Ernte wurden die einzelnen Maissorten gewogen und damit überprüft, welche Sorte am ertragreichsten war. „Ertragssieger bei unserem Testversuch im Hausruckviertel war mit DIESANGRIA® DKC 3923 eine späte Sorte mit der Reifezahl 330. Generell geht in vielen Regionen Oberösterreichs derzeit der Trend aber hin zu früheren Sorten“, so Grabmayr. Neben dem Sortenversuch wurden im Rahmen des Praxisversuchs auch Landmaschinen präsentiert und moderne Düngemöglichkeiten getestet. Dabei zeigte sich, dass Spezialdünger im Maisanbau ein zusätzliches Ertragsplus bringen können.

 

Die detaillierten Ergebnisse des Praxisversuchs stehen unter www.diesaat.at zur Verfügung.