Die Saat: Sojabohnen mit hohem Leistungspotenzial

Für den Frühjahrsanbau 2015 bietet Die Saat ein ertragsstarkes Sojabohnen Sortiment an.

SojabohnenfeldSojabohnenfeldSojabohnenfeld[1364542064126613.jpg]
© RWA
Tourmaline (000): Kornertragreichste Sojabohne im 000-Bereich. Eine der gesündesten Sorten Österreichs. Hoher Wuchs, gute Unkrautunterdrückung. Für schwache Böden geeignet.

ES Senator (000): Spitzen-Standfestigkeit, rasche Jugendentwicklung, schönes großes Korn. Kann ertraglich den 00-Sorten überlegen sein. Nicht für Metribuzin-haltige Herbizide wie Artist geeignet.

Aligator (000): Langjährig hohe Erträge. Hervorragende Standfestigkeit. Beste Virustoleranz unter den 000-er Sorten.

Naya (00): Exzellente Standfestigkeit. Ertragsüberlegen vor allem auf besseren Böden. Gute Sklerotinia-Toleranz.

Korus (00): Mittelhoch, sehr standfest. Top auf normalen und schwächeren Böden. Früheste Sorte in der 00-Reifegruppe, hohe Proteinwerte.

ES Dominator (00): Bewährte Sorte mit hohen Kornerträgen – auch auf schwachen Böden. Einzige Sorte in Österreich, die bezüglich der Krankheitsanfälligkeit gegenüber Virosen die Ausprägungsstufe 1 besitzt (lt. AGES BSL 2015). Silvia PZO (00): Österreichs ertragreichste Sorte. Stark verzweigende Sorte für schwächere Standorte. Höchstes Potenzial bei Aussaatstärke von 50 – 55 Korn/m².

Weitere Informationen erhalten Sie im Lagerhaus oder unter www.diesaat.at.

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!