Fachmesse Bio Österreich: Lagerhaus präsentiert komplette Bio-Stärke

Die Kraft am Land positioniert sich auf der Bio-Fachmesse als „der“ Partner im Biolandbau.

[1509443138597418.jpg][1509443138597418.jpg]
Die Lagerhäuser präsentieren auf der Fachmesse Bio Österreich neue Betriebsmittel für die biologische Landwirtschaft. © RWA
Auf der Fachmesse Bio Österreich präsentieren die Lagerhäuser am 5. und 6. November in Wieselburg ihr umfassendes Repertoire für den Biobereich. Die Bandbreite reicht von vollständigen Sortimenten bei Bio-Saatgut, Bio-Betriebsmitteln und Bio-Tiernahrung bis hin zu professioneller Unterstützung in der Vermarktung von Bio-Getreide. Im Fokus stehen zahlreiche Neuheiten, insbesondere wird die neue Lagerhaus-Eigenmarke „Unser Bio“ einem breiten Publikum vorgestellt.

Österreich gilt in der biologischen Landwirtschaft als Vorreiter, immer mehr Landwirte steigen auf die biologische Produktionsweise um. Begleitet werden diese dabei vom Lagerhaus als starkem Partner. Lagerhaus hat in den vergangenen Jahren sein Angebot an Bio-Produkten und Dienstleistungen stark erweitert und präsentiert das umfassende Sortiment nun einem breiten Publikum auf der Fachmesse Bio Österreich. Messebesucher erhalten am Lagerhaus-Messestand dabei nicht nur einen Überblick über das umfangreiche bestehende Bio-Angebot, sondern insbesondere über die jüngsten Neuentwicklungen.

Bio-Sortiment von A bis Z

„Wir sind stolz, auf der Bio Österreich den heimischen Landwirten ein hierzulande einzigartiges Betriebsmittel-Vollsortiment präsentieren zu dürfen, allen voran hochinnovative Produkte unserer neuen Eigenmarke Unser Bio. Diese bietet beispielsweise organischen Dünger, der in Österreich bislang nur vereinzelt verfügbar war, oder setzt auf Nützlinge bei der Schädlingsbekämpfung. Neu vorgestellt wird darüber hinaus das Konzept der so genannten effektiven Kräuter-Biologie, das in vielen landwirtschaftlichen Bereichen wie Fütterung, Silierung oder Pflanzenbau interessante Einsatzmöglichkeiten bietet“, so Christoph Metzker, RWA-Bereichsleiter für Betriebsmittel. Im Fokus stehen neben biologischen Betriebsmitteln aktuelle Bio-Saatgutsorten, Bio-Futtermittel und optimale Getreide-Vermarktungsmöglichkeiten.
Biologisch wirtschaftenden Betrieben und Umstellerbetrieben steht die BGA Bio Getreide Austria auf der Messe für Fragen zu Vermarktungsmöglichkeiten zur Verfügung und gibt auch Anbauempfehlungen für die Ernte 2018. Die Saat präsentiert die besten Bio-Saatgutsorten für die Frühjahrssaison 2018, wozu bei Mais DieSANTANA® und DieSONJA® bzw. im biologischen Sojabohnen-Anbau die Sorte LENKA zählen. Im Bio-Futtermittelbereich präsentiert das Mischfutterunternehmen Garant das AlpenKorn-Sortiment, bei dem größter Wert auf gesicherte Rohstoffherkunft sowie lückenlose Rückverfolgbarkeit gesetzt wird, sowie biotaugliche Ergänzungsfuttermittel.