Außenputz und Farbe für die Fassade

Der Putz schützt gegen Feuchtigkeit und dämmt. Mit Außenfarben wird Ihr Haus zum Blickfang.

EinfamilienhäuserEinfamilienhäuserEinfamilienhäuser[]
Leuchtende Strahlkraft ein Fassadenleben lang © RWA

Der Außenputz

Der Außenputz stellt über dem Mauerwerk eine plane Fläche her, die sowohl zur Dämmung beiträgt als auch vor Feuchtigkeit und Witterung schützt. In Kombination mit modernen Vollwärmeschutzsystemen wird üblicherweise ein Dünnschichtputz eingesetzt. Dickschichtputze mit Stärken von 1 cm und mehr dienen fast ausschließlich dekorativen Zwecken.

Farbe für die Fassade

Außenfarben müssen sich einerseits unempfindlich gegen Wind, Wetter und Frost zeigen, andererseits auch ökologisch unbedenklich sein. Moderne Farbsysteme sind schmutzabweisend und sehr langlebig.

Informieren Sie sich bei Ihrem Lagerhaus-Baufachberater und erkundigen Sie sich über Außenputze und Farben für die Fassade.