Verglasungen für die Fenster

Wählen Sie für die Fenster Ihres Hauses eine 2-fach- oder 3-fach-Verglasung.

Terrassentür und Fenster mit 3-fach VerglasungTerrassentür und Fenster mit 3-fach VerglasungTerrassentür und Fenster mit 3-fach Verglasung[1355751044875853.jpg]
Gerade bei großen Glasflächen ist eine 3-fach-Verglasung zu empfehlen © Internorm

2-fach-Verglasung

Bei einer 2-fach-Verglasung verfügt die Fensterscheibe nur über einen luft- oder gasgefüllten Zwischenraum. Die u-Werte (Dämmwerte) bewegen sich hier im Mittelfeld zwischen 1 und 1,5. Für südseitige Fenster, kleine Fensterflächen bzw. Kellerfenster kann man eventuell einen Kosten-Kompromiss machen. Bei großen, schattseitigen Fensterflächen oder rauem Klima empfehlen die Experten eine 3-fach-Verglasung!

3-fach-Verglasung

Kunststoff-/Alufenster mit 3-fach-Verglasung[1355751420513972.jpg]
Eine 3-fach-Verglasung hält die Kälte draußen! © Bayerwald
Bei einem Fenster mit 3-fach-Verglasung gibt es schon zwei luft- oder besser noch gasgefüllte Glaszwischenräume. Das bringt einen erheblich geringeren Wärmedurchgang als bei der 2-Scheibenverglasung. Die u-Werte liegen hier zumeist unter 0,7.

Durch die dritte Scheibe und moderne Abstandhalter zwischen den Glasscheiben entsteht an der Glasoberfläche der Innenseite eine Temperatur, die nur wenig von der Raumtemperatur abweicht: Das wirkt in Fensternähe sehr behaglich!

Spezielle einbruchsichere Verglasung ist überall im Rahmen verklebt.
Kommen Sie in Ihr Lagerhaus und lassen Sie sich von unseren Baufachberatern über die ideale Fensterlösung für Ihr Haus beraten!

Starke Fenstermarken

Lagerhaus bietet Fenster vieler Hersteller wie Internorm, Bayerwald, Velux und Fakro.

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!