Forsttechnik: Das war die Austrofoma 2011

Die Landwirtschaftskammern als Veranstalter und 137 Firmen konnten sich auf der Austrofoma über einen neuerlichen Besucherrekord von 20.500 Personen freuen.

[1318935032.jpg][1318935032.jpg][1318935032.jpg][1318935032.jpg]
© RWA
Forstmaschinen im praktischen Einsatz im Forstbetrieb und am Gelände des Stiftes Rein waren in der Steiermark zu sehen. Die Austrofoma ist die größte Informationsveranstaltung zur Forsttechnik in Österreich. Das Lagerhaus war dabei stark vertreten. Als Besucher werden nicht nur potenzielle Käufer von Forstmaschinen und deren Zubehör angesprochen, sondern auch alle Waldbesitzer und interessierte Personen, die sich über eine schonende Holzernte mit modernen Geräten informieren wollen.

Maschinen im praktischen Einsatz

Alle Maschinen und Geräte waren im praktischen Arbeitseinsatz zu sehen. Insgesamt präsentierten sich an den drei Tagen der Veranstaltung 137 Unternehmen und Institutionen mit ihren Neuheiten und Dienstleistungsangeboten.
Heuer gab es erstmals eine Aufteilung des Rundkurses in einen allgemeinen Rundkurs (im überwiegend maschinenbefahrbaren Gelände) sowie einen Seilkranrundkurs, in dem das Bioenergie-Dorf integriert ist.

Live zu sehen bei der Austrofoma - John Deere mit Seilwinde

Lagerhaus auf der Austrofoma

Selbstverständlich war auch das Lagerhaus auf der Austrofoma vertreten – gemeinsam mit namhaften Lieferanten wie John Deere, Lindner, Krpan und Möre.
Das Hauptaugenmerk lag auf den Bereichen Holzernte und Rückung. Die Spannweite der vorgestellten Traktoren reichte von den neuen Lindner Geotrac Modellen bis zur John Deere 6030 Serie mit speziellem Forstaufbau.

Öforst: Harvester und vieles mehr

Die Öforst zeigte fast das komplette Sortiment von John Deere Forestry und stellte drei Forwarder-Modelle vor. Weiters wurden ein 548G-III Zangenschlepper und ein Doosan DX 210W Forstbagger vorgeführt.
Erstmals live vorgestellt wurde auch ein Kotschenreuther Forsttraktor. Die Basismaschine ist ein John Deere-Traktor, der speziell für den Forst umgebaut wurde.

John Deere Harvester im Einsatz auf der Austrofoma

John Deere Harvester und Forwarder

Genol-Schmierstoffe und Werkstoff-Bekleidung

Genol bietet Motor-, Getriebe-, Hydrauliköle und Schmierfette für den Forsteinsatz an. Genol hat auch für Sägeketten optimale Schmierstoffe im Sortiment. Für die nötige Sicherheit bei der Forstarbeit sorgen die Schutz­ausrüstung und -bekleidung von Werkstoff.

Austrofoma 2015 in Oberösterreich

Die nächste Austrofoma soll im Oktober 2015 in Oberösterreich abgehalten werden. Das bewährte Konzept der Demonstration von Forstmaschinen im praktischen Arbeitseinsatz wird beibehalten.