Futtergetreide: Preise stabil

April 2015: Mischfutterwerke halten sich beim Kauf von Rohstoffen zurück.

Der Markt bewegt sich, wie schon in den Wochen zuvor, weiter seitwärts. Es herrscht durchschnittliche Nachfrage und durchschnittliches Angebot. Die Mischfutterwerke klagen, bedingt durch den angespannten Schweinemarkt, über geringe Nachfrage nach Fertigfutter. Sie sind daher auch beim Rohstoffeinkauf vorsichtig.
Dieser Marktbericht dient lediglich der unentgeltlichen und unverbindlichen Information, er stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Erwerb oder zur Veräußerung der erwähnten Produkte dar und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Erstellungszeitpunkt. Obwohl wir die von uns beanspruchten Quellen als verlässlich einschätzen, übernehmen wir für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier wiedergegebenen Informationen keine Haftung. Insbesondere behalten wir uns einen Irrtum in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben ausdrücklich vor.
Autor:
DI Stefan Binder, RWA