Gartentrends 2014: Lagerhaus zu Besuch auf der Ordermesse

Die Lagerhäuser starten bereits jetzt die Auswahl der Gartenprodukte für die kommende Frühlings- & Sommersaison

Foto OrdermesseFoto OrdermesseFoto Ordermesse[1383057365905667.jpg]
Ordermesse  
Wien, 29. Oktober 2013 – Auf der internationalen Ordermesse in Wels präsentieren rund 140 verschiedene Lieferanten vom 19. bis zum 21. November die aktuellen Gartentrends. Auf einer Fläche von ca. 8.000 m2 werden die neuesten Garten-Sortimente den österreichischen Lagerhäusern und anderen Kunden aus Deutschland und Italien vorgestellt und können auch gleich geordert werden. Damit ist die „Ordermesse“ eine wichtige Entscheidungsplattform dafür, welche Gartenprodukte die österreichischen Kunden in der nächsten Saison in den Lagerhäusern bzw. deutsche und italienische Kunden in heimischen Bau- und Gartenmärkten vorfinden.

Welche Erde ist für meine Pflanzen geeignet, wie mache ich aus meinem Garten eine Wohlfühloase und welcher Griller gibt so richtig Gas? Diese Fragen sind für die österreichischen Gartenbesitzer am Winterbeginn noch weit entfernt. Die Lagerhäuser setzen sich mit diesen Themen jedoch bereits jetzt auseinander und informieren sich bei ihren Lieferanten auf der Ordermesse Mitte November über das aktuelle Produktangebot. Das hier präsentierte Portfolio reicht von Pflanzen, Samen, Erden und Dünger über Technikgeräte wie Rasenroboter bis hin zu dekorativen Gartenelementen. Darüber hinaus werden Gartenmöbel, Griller, Swimmingpools und eine Reihe verschiedener Freizeitartikel ausgestellt. Insgesamt präsentieren sich 135 Lieferanten mit 1.200 Mitarbeitern und mehr als 100 Messeständen.

 

Zu den Highlights der Ordermesse 2013 zählt ein neues Lagerhaus-Shopkonzept für den Bekleidungsbereich, das in Zusammenarbeit mit der Firma Umdasch entwickelt wurde. Dieses ist speziell auf die Bedürfnisse der Lagerhäuser ausgerichtet und präsentiert die einzelnen Bekleidungssortimente von der Tracht über Jagd- und Arbeitsbekleidung bis hin zur Freizeitbekleidung in einem gemeinsamen modernen Shop. Auf der Ordermesse ist ein Prototyp des Shops zusammen mit den neuesten Entwicklungen der Lagerhaus-Marken Wild & Wald sowie Werkstoff erstmals zu sehen.

 

Die Ordermesse findet heuer bereits zum sechsten Mal statt und stellt eine wichtige Entscheidungsgrundlage dar, was die Lagerhaus-Kunden in der kommenden Saison zu sehen bekommen. Veranstaltet und organisiert wird die Messe von der RWA-Tochtergesellschaft AFS Franchise-Systeme GmbH speziell für die österreichischen Lagerhäuser und andere Kunden aus Deutschland und Italien. Insgesamt werden auf der Messe 1.300 Besucher erwartet. Bei Bedarf können die Waren direkt vor Ort über ein computerbasiertes Tool bestellt werden. Dieses Angebot wird auch gerne genutzt, so bestellen die Lagerhäuser im Vorjahr auf der Ordermesse rund 30 % der gesamten jährlichen Warenmenge.