Gebrauchtmaschinenmarkt im Technik Center Aschbach

Raiffeisen-Lagerhaus Amstetten lud zum traditionellen Gebrauchtmaschinenmarkt ins TechnikCenter Aschbach.

[1489055777342116.jpg][1489055777342116.jpg]
Der Gebrauchtmaschinenmarkt im TechnikCenter Aschbach bot eine breite Palette an Landmaschinen © LH Amstetten
Am 17. und 18. Februar lud das Raiffeisen-Lagerhaus Amstetten zum traditionellen Gebrauchtmaschinenmarkt mit Lindner Präsentation ins TechnikCenter Aschbach. Über 700 interessierte Besucher konnten die gesamte Produktpalette von Lindner Traktoren begutachten: Als besonderes Highlight wurde das Lindner Sondermodell Geotrac 64 mit Frontlader vorgestellt.
Die Kunden aus dem westlichen Mostviertel und dem angrenzenden Oberösterreich schätzen die Qualität der Gebrauchtmaschinen des Raiffeisen-Lagerhauses Amstetten, sodass auch im heurigen Jahr fast 40% der ausgestellten Gebrauchtmaschinen einen neuen zufriedenen Besitzer fanden.
Aus dem Hause John Deere wurde die neue 5R Serie präsentiert – ein reich ausgestattetes Kraftpaket für vielseitige Verwendung und optimalen Fahrkomfort.
Von österreichweit 10 Standorten ist das innovative Service „Rentflex“ auch im TechnikCenter Aschbach verfügbar. Die Besucher wurden darüber genauestens informiert. Das überregionale, innovative Mietmodell „Rentflex“ bietet den Landwirten eine interessante Alternative zu der hohen Investition in neue Maschinen. Mit Rentflex können neue John Deere-Traktoren zwischen 100 und 400 PS und Manitou Teleskoplader zu einem fixen Stundensatz gemietet werden. Eine Kaskoversicherung, Wartung und Service, aber auch Kosten für Reparaturen und Inspektionen sind im Mietpaket integriert. Die kalkulierbaren Preispakete, sowie die günstige Möglichkeit zur Abdeckung saisonaler Arbeitsspitzen sind entscheidende Vorteile für Landwirte, Lohnunternehmen, Maschinenringe und Kommunen.