Geschäftsführerwechsel im Innviertler Lagerhaus

Stefan Schamberger folgt als neuer Geschäftsführer auf Karl Priewasser

Geinberg, 14. Juli 2014 – Im Innviertler Lagerhaus erfolgte mit Anfang Juli ein Geschäftsführerwechsel: Dir. Karl Priewasser tritt nach mehr als 40 Jahren im Unternehmen seinen Ruhestand an. Ihm folgt Mag. Stefan Schamberger als Geschäftsführer nach, der in den letzten Jahren bei großen Innviertler Unternehmen in leitenden Positionen tätig war.
Geschäftsführerwechsel Innviertler Lagerhaus[1405337475394728.jpg]
Foto (v.l.n.r.): Mag. Stefan Schamberger, Dir. Karl Priewasser © Lagerhaus
Dir. Karl Priewasser startete 1971 seine Karriere in der Innviertler Lagerhaus-Genossenschaft und war in den vergangenen 27 Jahren als Geschäftsführer aktiv. Unter seiner Führung wurden Fusionierungen mit den Genossenschaften Ried, Mattighofen und Eberschwang durchgeführt und maßgebliche Investitionen getätigt. Dabei wurden Standorte erneuert, neu aufgebaut und das Angebot der Lagerhaus-Genossenschaft kontinuierlich erweitert.

Mit Anfang Juli übergab Priewasser die Geschäftsführung an Mag. Stefan Schamberger (37). Der gebürtige Innviertler studierte Betriebswirtschaft in Wien und hatte zuletzt eine Führungsposition bei einem großen oberösterreichischen Unternehmen inne. In seiner neuen Funktion ist es Schamberger ein Anliegen die gute Stellung des Lagerhauses als wichtiger regionaler Nahversorger und starker Partner für seine Mitglieder und Kunden weiter auszubauen.