Gruber Getreidequetsche

Getreidequetschen von Gruber sorgen für ein qualitativ hochwertiges Futter.

Gruber GetreidequetscheGruber GetreidequetscheGruber Getreidequetsche[1380810252404946.jpg]
© Gruber

Quetschgetreide wird wegen seiner grobflockigen Struktur von Rindern, Pferden und anderen Wiederkäuern gerne aufgenommen. Gequetschtes Futter beeinflusst gerade beim Milchvieh positiv den Verdauungsvorgang und steigert den Milchfettgehalt.

 

Getreidequetschen von Gruber überzeugen mit hochwertiger Verarbeitung und langer Lebensdauer.

 

Die Typen 1015-16 und 1022-16 quetschen alle Getreidearten ausgenommen Mais und Ölfrüchte. Die Typen 1040-30 bis 1075-30 quetschen zusätzlich problemlos Mais, Bohnen und Erbsen und eignen sich (mit Walzenabstreifer) auch für Feuchtmais.

Modelle:

Typen 1015-16 1022-16 1040-30  1055-30  1075-30
Motorgröße kW/V 1,5 / 400 2,2 / 400 4,0 / 400  5,5 / 400  7,5 / 400
Getreide, Hafer kg/Std 200-350 320-500 700-1100  1000-1500  1300-2000
Mais/Erbsen/Bohnen kg/Std x x 500-800  700-1100  900-1500