Gute Nachbarn, schlechte Nachbarn

Setzen Sie nur Gemüsepflanzen nebeneinander die sich gut vertragen und wechseln Sie jährlich die Fruchtfolge. Dadurch dass die Pflanzen unterschiedliche Nährstoffe benötigen, wird das Bodenleben gefördert.

GemüsegartenGemüsegartenGemüsegarten[1406209062879983.jpg]
© RWA
Nutzen Sie die Anbaufläche optimal aus und säen Sie zwischen Kohl und Salat z.B. Kresse und Radieschen. Solche Pflanzen sind gute Nachbarn im Gemüsebeet. Durch Zwischensaaten sparen Sie Platz und können öfters ernten.

Schlechte Nachbarn - gute Nachbarn im Gemüsebeet

MischkulturMischkulturMischkultur[1406554358734791.jpg]
Nach der Salat- und Radieschenernte breiten sich die Kohlarten aus © RWA
  • Bei einer Beetbreite von 120 cm setzen Sie z.B. in der Mitte Kohl.
  • Links und rechts vom Kohl wird Salat angebaut. Der Abstand sollte 20 cm betragen.
  • Zwischen Kohl und Salat können Sie Kresse und Radieschen aussäen.
  • Wieder 20 cm vom Salat bauen Sie Kohlrabi an.
  • An den äußeren Beeträndern können Sie nochmals Kresse und Radieschen aussäen.
  • Nach ungefähr 10 Tagen kann man die Kresse ernten.
  • Wenige Tage später die Radieschen.
  • Der Kohl und der Kohlrabi sowie der Salat haben jetzt genug Platz zum Wachsen.
  • Als nächste Gemüsesorte wird der Salat geerntet.
  • Kohl und Kohlrabi können sich somit optimal ausbreiten.
  • Damit keine Lücken entstehen, sät man nach der Kohlernte späten Spinat aus.
Gemüsearten Kommen gut miteinander aus Vertragen sich nicht
Buschbohnen Gurken, Kohl, Kohlrabi, Kopfsalat, Paradeiser, Rote Rüben, Sellerie Erbsen, Fenchel, Lauch, Zwiebeln, Knoblauch
Endivien Kohl, Lauch, Stangenbohnen, Fenchel
Erbsen Kohl, Kohlrabi, Kopfsalat, Karotten, Fenchel, Dill, Mais , Gurken, Zucchini Bohnen, Lauch, Zwiebeln, Knoblauch, Paradeiser, Kartoffeln
Erdäpfel Stangenbohnen, Kohlrabi, Spinat, Mais, Kapuzinerkresse, Knoblauch Kohl, Rote Rüben, Paradeiser, Erbsen, Gurken
Erdbeeren Knoblauch, Kopfsalat, Zwiebeln, Lauch, Spinat, Buschbohnen Kohl
Fenchel Gurken, Feldsalat, Erdbeeren, Kopfsalat, Endivien, Erbsen Paradeiser, Bohnen
Gurken Bohnen, Erbsen, Kohl, Kopfsalat, Rote Rüben, Sellerie, Knoblauch, Zwiebeln, Fenchel Paradeiser, Erdäpfel, Radieschen
Knoblauch Erdbeeren, Paradeiser, Rote Rüben, Karotten, Gurken Stangenbohnen, Kohl, Erbsen
Kohlrabi Erbsen, Erdäpfeln, Rote Rüben, Spinat, Kopfsalat, Bohnen, Lauch
Kohl Rote Rüben, Sellerie, Spinat, Paradeiser, Kopfsalat, Lauch, Erbsen, Dill, Endivien Zwiebeln, Knoblauch, Erdbeeren, Erdäpfeln
Kopfsalat Karotten, Gurken, Zwiebeln, Salat, Paradeiser, Kohl, Kohlrabi, Erdbeeren Sellerie, Petersilie
Lauch Zwiebeln, Sellerie, Karotten, Paradeiser, Salat, Erdbeeren, Gurken Bohnen, Rote Rüben, Erbsen, Dill
Mais Paradeiser, Erdäpfel, Zucchini, Kopfsalat, Gurken, Bohnen Sellerie, Rote Rüben
Mangold Radieschen, Kohl, Karotten
Paradeiser Karotten, Spinat, Radieschen, Kopfsalat, Lauch, Sellerie, Pflücksalat Gurken, Erbsen, Erdäpfel
Rote Rüben Zwiebeln, Kohl, Knoblauch, Pflücksalat, Knoblauch, Gurken, Dill Spinat, Lauch, Erdäpfel, Stangenbohnen
Schwarzwurzeln Kohlrabi, Pflücksalat, Kopfsalat, Lauch
Sellerie Buschbohnen, Tomaten, Lauch, Kohlrabi, Kohl, Gurken Salat, Erdäpfel, Mais
Spinat Erdbeeren, Stangenbohnen, Erdäpfel, Kohl, Kohlrabi, Paradeiser, Salat
Zucchini Zwiebeln, Stangenbohnen, Kapuzinerkresse, Erbsen

3 Grundregeln für das Gemüsebeet

Gartenarbeit Salat[1303370827.jpg]
© RWA
  • Setzen oder säen Sie nur Pflanzen nebeneinander, die sich vertragen.
  • Gemüse, das sich nicht verträgt, sollte man im gleichen Jahr nicht auf dasselbe Beet setzen.
  • Sobald eine Stelle leer ist, setzen oder säen Sie wieder neue Pflanzen aus bzw. an.

Vorteile der Mischkulturen

  • Fördert das Bodenleben.
  • Wechselnde Fruchtfolge von stark und schwach zehrenden Pflanzen verhindert ein Auslaugen des Gartenbodens.
  • Krankheitserreger und Schädlinge werden abgewehrt.
  • Durch abwechselnden Anbau von Flach- und Tiefwurzlern bleibt der Boden locker.
  • Damit das Beet nicht leer bleibt, sollten Sie nach der Ernte Gründüngung (z.B. Saatgut Bodenfreund von Immergrün) ausbringen.
Produkte und Tipps, welche Pflanzen als gute Nachbarn im Gemüsebeet gelten, erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne.

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!