Holzhacker "Biber" von Eschlböck sind europaweit im Einsatz

Die geländegängigen und kompakten RBZ-Hacker von Eschlböck begeistern Hackschnitzelerzeuger von Finnland bis Spanien.

Hacker von Eschlböck Biber 92 RBZ erzeugt HackschnitzelHacker von Eschlböck Biber 92 RBZ erzeugt HackschnitzelHacker von Eschlböck Biber 92 RBZ erzeugt Hackschnitzel[1359621935144550.jpg]
© Eschlböck

Der Lkw mit 80 km/h Fahrgeschwindigkeit ermöglicht einen weiten Aktionsradius der Arbeitsmaschine. Mit dem 3- oder 4-Achs-Allrad-Antrieb kann der vom Lkw-Motor angetriebene Hacker auch abseits guter Forststraßen tief in das Gelände zum Einsatzort fahren.

 

Serien-Lkw-Kühler sind in staubiger Umgebung bei fehlendem Fahrtwind nicht optimal. Beim neuen Kühler von Eschlböck handelt es sich um eine optimierte Kombination von Wasser- und Ladeluftkühler neben-, statt hintereinander. Der Kühler hat größere Lamellen, ist damit unempfindlicher gegen Staub und Hackschnitzel und verschmutzt weniger. Er ist einfach mit Luft oder Wasserstrahl zu reinigen und kann mit den gleichen Maßen des Originalkühlers eingebaut werden. Damit sind auch Platz- und Sichtprobleme automatisch gelöst.

 

Eschlböck achtet bei der Entwicklung neuer Ideen darauf, dass ältere Modelle auf den aktuellen technischen Stand gebracht werden können und Kunden neue Technologie nachrüsten können. Dies erklärt unter anderem den hohen Wiederverkaufswert der Biber-Holzhackmaschinen.

Falls Sie Informationen rund ums Holzgeschäft benötigen, kommen Sie in Ihr Lagerhaus. Die Berater stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!