Organischer oder anorganischer Hefenährstoff?

Hefe benötigt während der Gärung Nährstoffe und Vitamine, die, speziell in trockenen Jahren, nicht ausreichend in den Früchten vorkommen.

Hefenährstoff Basis BHefenährstoff Basis BHefenährstoff Basis B[147133833369848.jpg]
© PREZISO
Als „Nahrungsergänzungsmittel“ für die Hefe stehen verschiedene Präparate mit unterschiedlicher Wirkungsweise und unterschiedlicher Herkunft zur Verfügung. Generell werden Hefenährstoffe in organische und anorganische Nährstoffe unterteilt, wobei viele im Handel erhältliche Hefenährstoffe ein Gemisch aus beiden sind.

Wo liegt nun der Unterschied?

Vereinfacht gesagt haben anorganische Hefenährstoffe bei Hefe eine ähnliche Wirkung wie Traubenzucker bei Menschen. Sie liefern schnell verfügbare Energie, die aber nicht allzu lange anhält. Das ist auch der Grund, warum speziell diese Hefenährstoffe besser in mehreren Teilgaben im Verlauf der Gärung zugefügt werden.

Organische Hefenährstoffe hingegen wären mit Müsli zu ver gleichen – sie geben nicht so schnell Energie, liefern diese jedoch konstant über einen längeren Zeitraum. Durch die kontinuierliche Versorgung kommt es bei der Hefe ernährung zu weniger Stresssituationen, da Zeiten, in denen die Hefe „hungert“, besser abgepuffert werden können.

Es soll Menschen geben, die bei Hunger unausstehlich und launisch werden und genauso geht es auch der Hefe. Kommen Reinzuchthefen in eine „Hungerzeit“, so werden Stoffwechselprodukte gebildet, die die spätere Qualität maßgeblich negativ beeinflussen. Manche Reinzuchthefen benötigen weniger Nährstoff und andere haben nahezu unersättlichen Bedarf – dies wird mit dem Begriff „Nährstoffbedarf“ mittlerweile von fast allen Herstellern am Produktblatt der Hefe angegeben. Leider gibt es keine Standardrezepte für die optimale Hefeernährung, da jedes Jahr, jede Obstsorte und jede Reinzucht hefe unterschiedlich ist.

Fragen Sie Ihren Fachberater!

Gerne helfen Ihnen die Mitarbeiter in Ihrem Lagerhaus bei der Auswahl der für Ihr Projekt am besten geeigneten Hefe-Hefenährstoff-Kombination. Eine Auswahl an Hefenährstoffe und andere Behandlungsmittel finden Sie in unserem Online-Sortiment!