Moderne Ölheizungen reduzieren den CO2-Ausstoß

Als wichtigster fossiler Energieträger trägt Öl immer noch die Hauptlast für die Energiebedürfnisse.

HeizungsknopfHeizungsknopfHeizungsknopf[1355927912024827.jpg]
Mit Öl fühlen sich viele auf der sicheren Seite © iStockphoto.com

Heizen mit Öl

Heizöl gibt es in verschiedenen Varianten – von extraleicht bis extraschwer. Für moderne Brennwertanlagen kommt hauptsächlich die schwefelarme Extraleicht-Variante mit geringeren Emissionswerten zum Einsatz. Spezielle Additive zur Verbesserung und Stabilisierung der Stoffeigenschaften ergeben hochwertiges Heizöl, dessen Verbrennung zu einer ökonomisch ausgewogenen Heizleistung führt.

Moderne Öl-Brennwerttechnik

Eine moderne Ölheizung erzielt hohe Normnutzungsgrade bezogen auf den Heizwert und hilft so natürlich, den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Alte Ölheizungen haben einen hohen CO2-Ausstoß. Moderne Öl-Brennwerttechnik weist hier umweltverträglichere Werte auf.

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!