Herbst 2011: Erster Pflanzenschutz im Raps

Idealerweise werden Rapsunkräuter und Rapsungräser im Herbst bekämpft.

[1314027942.jpg][1314027942.jpg]
© RWA
Die Hauptunkräuter sind alte Bekannte: Klettenlabkraut, Kamille, Hirtentäschel, Hellerkraut und Besenrauke; bzw. Ausfallgetreide. In der Praxis hat sich die Herbizidanwendung im Vorauflauf oder im frühen Nachauflauf gut bewährt. 2010 war die Anwendung im Vorauflauf auf Grund der Trockenheit problematisch (momentane Witterung beachten!!!). Neu auf den Markt kam der Butisan Top XL-Pack, der mit 1,5 lt/ha Butisan Top + 1,5 lt/ha Butisan Kombi angewendet wird. Der Pack hat sich gut bewährt, lediglich bei grobscholligem Saatbeet war teilweise Kamillendurchwuchs festzustellen.
Im Osten unseres Landes berichten Praktiker von guten Erfolgen mit der Tankmischung aus 1,25 lt/ha Fuego + 1 lt/ha Butisan Top. Ab dem 2 Blattsatdium vom Raps kann auch die Tankmischung von 0,35 lt/ha Effigo + 1,5 lt/ha Fuego eingesetzt werden.

Allgemeine Empfehlungen:

Clomazone: (Command 48EC, Colzor Trio, Nimbus CS). Wir empfehlen eine Wasseraufwandmenge von mind. 300 l/ha, keine Applikationen bei Temperaturen über 25° C (Thermik!), grobtropfige Düsen (Abdrift!).
Metazachlor: (Nimbus CS, Butisan Top, Butisan Kombi, Fuego). Dieser Wirkstoff ist leicht auswaschbar,- daher ist die Wirkstoffmenge pro Hektar und Jahr auf 1000 g beschränkt.
[1314028817.jpg][1314028817.jpg][1314028817.jpg][1314028817.jpg]
© RWA
Die Entwicklung von Nacktschnecken ging in den letzten Wochen stark voran sind jetzt bei trockenem und heißen Wetter weniger Thema. Bei kühler-feuchter Witterung sind die Schnecken wegen des hohen Potentials schnell wieder da. Eine Feldkontrolle mittels alten Brettern, Jutesäcken oder dergleichen sei daher jedem Rapsanbauer dringend empfohlen!
Es stehen heuer (2011) wieder mehrere Wirkstoffe, bzw. Produkte für die Schneckenbekämpfung zur Verfügung:
Wirkstoff Produkt Menge/ha Körner/m²
Metaldehyd DELICIA Schneckenlinsen 3 kg 41
METAREX 7 kg 38
MOLLUCIDE PRO 7 kg 38
Methiocarb MESUROL 5 kg 41

Was sollte bei den Schneckenködern beachtet werden:

  • Hohe Anzahl der Körner/m² (siehe Tabelle)
  • Regenstabilität: Nassgepresste Formulierungen wie Metarex, oder Delicia Schneckenlinsen sind hier deutlich besser als die trockengepressten Produkte Mollucide Pro und Limatox.
  • Umwelt: SLUXX ist ein biologisches Produkt!
  • Zulassung: Diese endet bei Mollucide Pro am 31.12. 2011!

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!