Bei Hitze für Kühlung sorgen

Hohe Temperaturen in Räumen lassen sich oft vermeiden. Lesen Sie hier, was Sie gegen die Hitze tun können.

Kühlung an heißen TagenKühlung an heißen TagenKühlung an heißen Tagen[1404453338472345.jpg]
© RWA
In den Sommermonaten können die Temperaturen im Büro oder in den eigenen 4 Wänden schnell auf mehr als 30° C steigen. Das belastet den Kreislauf und beeinflusst das Wohlbefinden. Deswegen sollte man dafür sorgen, dass es gar nicht erst zu einer Überhitzung kommt. Klimagerät, Ventilator und Rollladen helfen gegen heiße Räume.

Wie Sie Zimmer im Sommer kühl halten:

  • Eine Klimaanlage sorgt für angenehme und konstante Temperaturen. Die Nachteile sind, ein hoher Energiebedarf, vergleichsweise hohe Anschaffungskosten und ein leichter Luftzug.
  • Ein Ventilator bringt auch ein wenig Erleichterung. Allerdings sollte man den Luftzug nicht direkt auf Personen strömen lassen. Verspannungen oder eine Verkühlung könnten die Folge sein.
  • Für Beschattung sorgen: Rollläden und Jalousien am besten tagsüber geschlossen halten. Es gibt auch spezielle Sonnenschutzfolien für die Fenster.
  • Lüften Sie richtig! Bei heißer Witterung sollte man am besten in der Früh oder am späten Abend Stoßlüften. Am Tag sollten die Fenster geschlossen bleiben, da ansonsten heiße Luft in die Räume dringen kann.
  • Computer und andere elektronische Geräte erzeugen zusätzlich viel Hitze und sollten deshalb abgeschaltet werden, falls diese nicht unbedingt benötigt werden. Auch Zeitschaltuhren können dabei helfen.

Ventilatoren aus dem Sortiment

Besuchen Sie Ihr Lagerhaus

Besuchen Sie Ihr Lagerhaus und wählen Sie aus zahlreichen Produkten, wie Ventilator, Rollladen oder Klimageräte, für den Sommer. Auch bei heißen Temperaturen stehen Ihnen unsere Fachberater freundlich und kompetent mit Rat und Tat zur Seite.
Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!