Warum eine hydraulische Geräteentlastung?

Vor allem bei der Schneeräumung und der Mäharbeit spielt die hydraulische Geräteentlastung ihre Stärken aus, etwa durch bessere Spurtreue und Bodenanpassung.

Hydraulische Geräteentlastung von HydracHydraulische Geräteentlastung von HydracHydraulische Geräteentlastung von Hydrac[1442831025547512.jpg]
© Hydrac
Die hydraulische Geräteentlastung (HGE) von Hydrac sorgt für eine wesentlich bessere Geländeanpassung, verlichen mit einer herkömmlichen Federentlastung. Durch die stufenlos einstellbare Entlastung des Mähwerkes oder Schneepfluges werden die Vorderräder stärker belastet.

Die Vorteile sind:

  • Mehr Fahrsicherheit durch bessere Spurtreue
  • Stärkerer Kraftübertragung (vor allem auf die Vorderräder)
  • Besserer Schneeräumleistung
  • Längerer Lebensdauer der Schürfleiste
  • Schonung des Straßenbelages
Hydrac hat großes Augenmerk auf die Weiterentwicklung der hydraulischen Geräteentlastung gelegt. Im Vordergrund standen Bedienkomfort und eine schnelle Auflagedruckverstellung per Drehrad (Potentiometer). Der Ventilblock wurde optimiert und kann auch als Steuergerät für die Fronthydraulik (oder den Schneepflug) verwendet werden. Das heisst: Bei der neuen HGE ist das benötigte Steuergerät inklusive.
Kommen Sie in Ihr Lagerhaus und erkundigen Sie sich bei unseren Technik-Mitarbeitern über die hydraulische Geräteentlastung von Hydrac.

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!