John Deere 5R - der optimale Traktor für Frontladerarbeiten

Erstklassige Sicht, niedriger Schwerpunkt, hohe Leistung und Bedienfreundlichkeit machen den 5R zu einen erstklassigen Frontladertraktor. Mit dem 543R und dem 603R stehen 2 Frontlader zur Verfügung.

5R Frontladertraktor5R Frontladertraktor5R Frontladertraktor[1474289168697288.jpg]
John Deere 5R - der ideale Frontladertraktor © John Deere
Der neue 5R von John Deere wurde für Frontlader-Anwendungen konzipiert.

Vorteile des 5R bei Frontladerarbeiten:

John Deere 5R mit einem Fronlader[1474289180739868.jpg]
Immer gute Sicht beim Arbeiten mit einem Frontlader © John Deere
  • Niedriger Schwerpunkt: Ein gebogener, integrierter Gussrahmen sorgt für einen tiefen Schwerpunkt. Das sorgt jederzeit für eine stabilere Traktorlage.
  • Click-&-Go-System: Mit dem Werkzeug-Verriegelungssystem lassen sich Vorsatzwerkzeuge im Handumdrehen sicher verriegeln. Die automatische Schwingenverriegelung ermöglicht einen schnellen An- und Abbau der Frontlader.
  • Hydraulik: Das druck- und mengengesteuerte PFC-Hydrauliksystem kann einen Durchfluss von bis zu 117 l/min liefern.
  • Frontladerfederung: Die Schwingungsdämpfung sorgt für spürbar besseren Fahrkomfort auf der Straße.
  • Hervorragende Sicht: Die niedrige Motorhaube, das Panoramafenster und das optionale Panoramadach sorgen für optimale Sichtverhältnisse bei Frontladertätigkeiten.
  • Joystick: Ein mechanischer oder elektronischer Joystick kann bis zu 5 Funktionen ausführen und erleichtert so die tägliche Arbeit.
  • Integrierte Parallelführung mit bis zu 3 Parallelführungsoptionen.
  • Maximale Hubkraft an den Fanghaken - 3.262 kg, durchgehende Hubkraft an den Fanghaken - 2.854 kg.

Hervorragende Manövrierbarkeit

5R - 3 75 m Wenderadius[1474289330495758.jpg]
© John Deere
Der 5R ist nicht nur kraftvoll, sondern auch leicht und wendig. Der Radstand von nur 2,25 m und ein Wenderadius von 3,75 m sorgt für optimales Arbeiten auf engstem Raum.

Frontlader 543R und 603R

John Deere 543R Frontlader[147428917476963.jpg]
© John Deere
Für die 5R-Serie stehen 2 Frontlader mit großen Hubkräften und hoher Überladeweite zur Auswahl:
  • John Deere 543 R (NSL + MSL)
  • John Deere 603 R (NSL + MSL + HSL)
Die Bedienung des Frontladers erfolgt über ein elektronisch oder mechanisch betätigtes Steuerventil.

NSL = Ohne Parallelführung. Ideal für den einfachen Umschlag von Schüttgut (z.B. Getreide).
MSL = Mechanische Parallelführung. Optimal für Frontladerarbeiten mit schweren Lasten. Das Werkzeug wird beim Anheben und beim Absenken automatisch parallel geführt.
HSL = Hydraulische Parallelführung. Ideal für schwerste Arbeiten mit Silage, Mist, Schüttgut und Paletten. Das Werkzeug wird beim Anheben und beim Absenken automatisch parallel geführt.
Für die Frontlader gibt es zahlreiche Vorsatzwerkzeuge:
  • Schaufeln
  • Dunggabeln
  • Palettengabeln
  • Ballenwerkzeuge
Für die korrekte Balastierung stehen Ballastboxen, Pickup-Gewichte und Hinterradgewichte zur Verfügung.

Downloads zum Thema