John Deere Allrad-Kompakttraktoren

Die 3020er- und 4020er-Serien der John Deere-Allradkompakttraktoren bestechen durch einzigartigen Arbeitskomfort, robuste Bauweise und präzise Elektronik.

John Deere 3720John Deere 3720John Deere 3720[1400658643385266.jpg]
Kompakttraktor John Deere 3720 © RKM
In einem Leistungsbereich von 23 bis 48 kW (32 bis 65 PS) verfügen die 3- und 4-Zylinder-Dieselmotoren über einen enormen Drehmomentanstieg von bis zu 30 %, der selbst unter schwierigen Einsatzbedingungen für ausreichende Kraftreserven sorgt. Die elektronische Hydrostatregelung sorgt bei Traktoren mit eHydro-Getriebe konstant für eine optimale Kraftübertragung, indem die Fahrgeschwindigkeit bei hoher Belastung automatisch angepasst wird. Hiermit läuft der Motor immer in der optimalen Motordrehzahl und garantiert hohe wirtschaftliche Leistung.

Einsatzgebiet in der Land- und Forstwirtschaft sowie in Kommunen

Für die 3020er-Serie bietet John Deere das „7-iron Überfahrmähdeck“ an, welches sehr einfach an- und abgebaut werden kann. Die wesentliche Neuerung ist, dass die Zapfwelle beim Überfahren selbstständig angeschlossen wird.

Die Arbeit mit Anbaugeräten wird durch 3 neue Schalter am Joystick erleichtert. Die Bedienung ist mit einer Hand möglich. Die wahlweise verfügbare „ComfortGard™“ Kabine mit serienmäßiger Klimaanlage überzeugt durch Übersichtlichkeit und ihre beeindruckende Stille.

Für den Ganzjahresbetrieb bietet John Deere eine Reihe von Zusatzgeräten an:
  • Frontkraftheber
  • Frontzapfwelle
  • Räumschilder
  • Frontanbaukehrmaschinen
  • Grasaufnahmesysteme
  • Zwischenachsmähwerke uvm.
Besuchen Sie Ihr Lagerhaus oder das Lagerhaus Technik Center und informieren Sie sich über die Allrad-Kompkattraktoren von John Deere.

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!