Zusammenarbeit zwischen John Deere und LTC verlängert

Das Lagerhaus TechnikCenter bleibt weitere 5 Jahre Generalimporteur für John Deere in Österreich.

John Deere VertriebsvertragJohn Deere VertriebsvertragJohn Deere Vertriebsvertrag[139780745596460.jpg]
LTC-Geschäftsführer Robert Binder, RWA-Vorstandsdirektor Stefan Mayerhofer, LTC-Geschäftsführer Andreas Gruber (v.l.n.r.) © Ricardo Herrgott
Am 16. April 2014 wurde der neue Vertriebsvertrag zwischen John Deere und dem Lagerhaus TechnikCenter (LTC) unterzeichnet. Damit sichert sich das Lagerhaus TechnikCenter für die nächsten 5 Jahre den exklusiven Vertrieb von Landmaschinen des weltweit führenden Herstellers John Deere in Österreich. Das LTC ist ein Beteiligungsunternehmen der RWA Raiffeisen Ware Austria AG und von Lagerhäusern.

Gute Partnerschaft

John Deere bietet in Österreich seine Maschinen seit 1986 über die Lagerhäuser an. Seit 2003 ist das Lagerhaus TechnikCenter Generalimporteur von John Deere. Dabei setzt der Weltmarktführer bei Traktoren auf die starke regionale Präsenz des LTC und seiner Vertriebspartner.

Servicekompetenz

Die Lagerhäuser als LTC-Vertriebspartner bieten ein flächendeckendes regionales Serviceangebot für John Deere-Maschinen an. Sie betreiben in Österreich derzeit etwa 200 Werkstätten und beschäftigen mehr als 3.000 Mitarbeiter im Technikbereich.