Jungbauernkalender 2016 - Girls Edition

Der Jungbauernkalender 2016 steht unter dem Motto "Jungbauern 2.0". Die Aufnahmen stammen vom Tiroler Fotografen Angelo Lair.

Girls-Edition 2016

Den Jungbauernkalender 2016 können Sie hier bestellen:
www.jungbauernkalender.at
Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016[]
© Jungbauernkalender 2016

JÄNNER

Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016[]
Die 34-jährige Birgit aus Niederösterreich weiß es zu schätzen, am Bauernhof mit den Tieren und der Natur aufgewachsen zu sein. Der direkte Kontakt zur Tier- und Pflanzenwelt brachte sie auch zu ihrem Entschluss Ernährungswissenschaften zu studieren. Neben ihrem Hobby, dem Sport, arbeitet sie heute als Ernährungscoach in einem Fitnesscenter. Desweiteren versucht sie so oft wie möglich ihre Familie beim Ackerbau- und Schweinezuchtbetrieb tatkräftig zu unterstützen. © Jungbauernkalender 2016

FEBRUAR

Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016[]
Die Studentin Melanie aus Oberösterreich liebt es in der Natur zu sein, da kann sie abschalten und Energie tanken. Tiere bereiten ihr immer schon Freude, wes-halb es ihr auch ein Anliegen ist, ihnen Gutes zu tun und zu geben. Doch auch die Gesundheit der Pflanzen ist der 21-jährigen wichtig, so auch ihr größter Wunsch: Jeder Mensch auf der Welt sollte ein Bäumchen setzen. Ihre Naturverbundenheit lässt sich ebenso in ihren Hobbies erkennen: Neben Klarinette und Ziehharmonika, widmet sie sich besonders gern ihrem Bio-Garten, geht gern Wandern und Skifahren. © Jungbauernkalender 2016

MÄRZ

Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016[]
Kleinere Traktorarbeiten und das Füttern der Tiere bilden für die gelernte Friseurin Catrin aus der Steiermark den perfekten Ausgleich zu ihrer hauptberuflichen Tätigkeit. Aufgewachsen auf dem Mischbetrieb ihrer Eltern mit Mutterkuh und Zuchtschweinen lässt sie es sich nicht nehmen auch heute noch mitzuhelfen, wann immer es ihr Job zulässt. An der Verbundenheit zur Landwirtschaft schätzt die 27-jährige vor allem, zu wissen, was gesunde und gute Nahrungsmittel ausmachen. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten in der Natur beim Radfahren oder Spazierengehen. © Jungbauernkalender 2016

APRIL

Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016[]
Obwohl ihr Großvater vor 30 Jahren mit dem Ackerbau begann, betreibt die Familie auf Wunsch der tierverliebten Schülerin Jaqueline heute einen Mischbetrieb mit einer kleinen, aber feinen, Schafzucht. Doch die engagierte 20-jährige Burgenländerin kümmert sich nicht nur um ihre pelzigen Freunde, sondern arbeitet auch gemeinsam mit ihrer Mutter an einem Projekt, das vor allem Kindern die Wichtigkeit von Natur und Landwirtschaft vermitteln und näher bringen soll. Die Landwirtschaft ist für sie Ausgleich und eine Quelle, aus der man Kraft schöpfen kann, zugleich. © Jungbauernkalender 2016

MAI

Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016[]
Glücklich darüber, am Bauernhof aufgewachsen zu sein, hat Katharina die Mithilfe bei der Land-, Forst- und Pferdewirtschaft ihrer Eltern persönlich und beruflich geprägt. Auch heute packt die Steirerin so oft es geht am Reiterhof ihrer Schwester mit an und ist davon überzeugt, dass die Landwirtschaft immer ein Teil von ihr sein wird. Ihre großen Leidenschaften sind das Reiten und die Jagd – aber auch sportliche Aktivitäten, wie das Tourengehen, Langlaufen und Volleyball gehören zu ihrem wöchentlichen Programm. © Jungbauernkalender 2016

JUNI

Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016[]
Auch wenn die beiden Schwestern Birgit und Elisabeth ganz unterschiedliche berufliche Wege eingeschlagen haben, die eine als Fachtrainerin für FriseurInnen, die andere als Diplom-Krankenschwester und Pächterin des Obstbaubetriebes ihrer Eltern, sind sich die steirischen Zwillinge in einem Punkt völlig einig: Es gibt kein schöneres Gefühl als inmitten von blühen-den Apfelbäumen zu stehen und ihren frischen Duft einzuatmen während die ersten Sonnenstrahlen den Obstgarten durchfluten. Die beiden teilen ihre Liebe zur Natur und zum elterlichen Obstbau-betrieb genauso wie ihre Hobbies: den Sport und das Lesen. © Jungbauernkalender 2016

JULI

Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016[]
Ihre Wertschätzung von Tier und Natur hat Kerstin von Kindesbeinen an aufgrund der Mithilfe am landwirtschaftlichen Betrieb ihrer Eltern geformt. Durch die Mutterkuhhaltung, den Anbau von Getreide und Gemüse und auch den Verkauf der eigenen Produkte im Hofladen lernte die Niederösterreicherin alle Facetten des Bauernlebens kennen und lieben. Gesunde Ernährung und Sport sind ihr wichtig, was sich auch in ihren Hobbies widerspiegelt: Laufen und Zumba. Ansonsten genießt sie ihre Zeit am Hof, wo mehrere Generationen unter einem Dach leben. © Jungbauernkalender 2016

AUGUST

Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016[]
Am ökologisch geführten Milchviehbetrieb ihrer Eltern packt die technikinteressierte Oberösterreicherin Maria tatkräftig mit an und fährt am liebsten mit den großen Traktoren. Im Moment befindet sie sich in der Ausbildung zur Kunststofftechnikerin und erledigt, wann immer es ihr zeitlich möglich ist, alle anfallenden Aufgaben in Haus, Stall, Feld und Wiese gewissenhaft und will in Zukunft ihre Hobbies als Bäuerin zu ihrer Berufung machen. Sie ist als Hofübernehmerin stolz darauf ihren Traumberuf ausüben und die Zukunft am Land für die nächsten Generationen mitgestalten zu können. © Jungbauernkalender 2016

SEPTEMBER

Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016[]
Die gelernte Bürokauffrau Janina kann sich ein Leben ohne Pferde gar nicht mehr vorstellen. Von Kindesbeinen an unterstützte die Tirolerin die Haflingerzucht ihrer Eltern und entdeckte ihre Verbundenheit zu den Vierbeinern. Zu ihren Aufgaben am Hof gehört das Reiten, Putzen und Trainieren der Haflinger. Neben diesen Tätigkeiten, die sie auch als ihre Hobbies bezeichnet, geht sie auch gerne mal shoppen oder ins Fitnessstudio. Doch am meisten liebt sie es gemeinsam mit ihren Freunden, ob am Pferd oder auf dem Rad, die Natur zu genießen. © Jungbauernkalender 2016

OKTOBER

Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016[]
Die Arbeiten am Rindermastbetrieb ihrer Eltern sind hart und vielseitig. Doch die künftige Hofübernehmerin Petra scheut sich nicht davor mitanzupacken. Das Ausmisten, Melken, Liköre ansetzen, oder die Holzarbeiten mit Motorsäge und Kranfahren sind nur einige Tätigkeiten, die die 22-jährige täglich am Hof übernimmt. Die steirische Powerfrau ist stolz darauf, gesunde und g’schmackige Lebensmittel zu produzieren und möchte diese wichtige Aufgabe der Landwirte auch ihren Mitmenschen vermitteln. Und wenn sie mal eine Auszeit braucht, spielt sie am liebsten Beachvolleyball mit Freunden. © Jungbauernkalender 2016

NOVEMBER

Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016[]
Ob im Wald oder am Fischteich, die 24-jährige Niederösterreicherin hilft im Betrieb ihrer Eltern mit, wann immer sie kann. Denn die Arbeit am Land macht Tanja nicht nur Spaß, sondern hält sie auch fit. Ihre landwirtschaftlichen Erfahrungen gibt die naturverbundene Volksschullehrerin ebenso gerne ihren Schülern weiter. Auch in ihren Hobbies spiegelt sich ihre Liebe zum Land wieder: ob Skifahren, Wandern, Klettern oder Motorradfahren – Hauptsache Outdoor. Und sollte das Wetter mal nicht mitspielen, dann geht es eben zum Kickboxen. © Jungbauernkalender 2016

DEZEMBER

Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016Jungbauernkalender 2016[]
Der gelernten Floristin Denise liegen die saisonalen Produkte der elterlichen Gemüsegärtnerei sehr am Herzen. Deshalb steht sie auch immer wieder gerne an den Marktständen um den Geschmack der Natur näher und Salat, Gurke und Tomate an den Mann zu bringen. Auch ihre Freizeit verbringt sie am liebsten draußen – ob am Pferd, am Rad oder auf den Skiern. Was die 24-jährige Wienerin jedoch am Meisten an der Landwirtschaft schätzt, ist der Zusammenhalt der ganzen Familie. © Jungbauernkalender 2016