Junge Power auf der Austro Agrar Tulln

Der zweite Messetag steht auch dieses Jahr ganz im Zeichen der jungen Landwirtinnen und Landwirte

Tulln, 20. Oktober 2015 – Der zweite Tag der Austro Agrar Tulln, die vom 25. bis 28. November 2015 stattfindet, steht auch dieses Jahr ganz im Zeichen der jungen Landwirte. Denn am 26. November bietet die heimische Fachmesse, abseits des umfangreichen Programms, zahlreiche Aktivitäten und Highlights speziell für den landwirtschaftlichen Nachwuchs in Österreich.
[1445331482613654.jpg][1445331482613654.jpg]
Nachwuchs-Landwirte beim Junglandwirtetag auf der Austro Agrar Tulln © RWA AG
Die Lagerhäuser widmen sich im Rahmen ihres Messeauftritts auf der Austro Agrar Tulln dieses Jahr dem Schwerpunkt Smart Farming. Daher steht auch der Junglandwirtetag am zweiten Tag der Austro Agrar Tulln ganz im Zeichen von Innovationen und Trends. Dabei erfahren die Jugendlichen am Lagerhaus Messestand warum technologische Neuerungen in der Landwirtschaft zunehmend wichtiger werden, welche Neuerungen bereits jetzt verfügbar und welche in Zukunft für die Landwirte interessant sein werden.
Dabei präsentieren die Lagerhäuser wie die Vernetzung von Landwirt, Maschinen und Vertriebspartner funktioniert – beispielsweise über die Datenverwaltung am Smartphone oder die Bedienung von diversen Maschinen mittels App. Vorgestellt werden darüber hinaus moderne Ausbringungsmöglichkeiten von Düngern und Nützlingen, die für Boden und Umwelt schonender sind und mit dem Bodenprobenservice der Lagerhäuser weiter optimiert werden können. Das Drohnenservice ermöglicht zudem, sich einen Überblick über Felder und Wälder zu verschaffen und Schädlinge gezielt zu bekämpfen.
Neben vielfältigen Fachinformationen kommt auch heuer der Spaßfaktor für die Nachwuchslandwirte beim Junglandwirtetag nicht zu kurz. Gemeinsam mit der Messe Tulln und dem Fachmagazin Top Agrar bieten die Lagerhäuser zahlreiche unterhaltsame Specials zum Thema Smart Farming sowie Goodies:
  • ein Jungpower-Quiz stellt knifflige Fragen zum Thema Smart Farming – die Teilnahme erfolgt mittels QR-Code direkt am Smartphone
  • eine Fotostation mit den aktuellen Models des Jungbauernkalenders
  • ein Lagerhaus-Package mit Frühstück, Informationen und Geschenk