Karriere zum Standortleiter

Der berufliche Weg von Walter Schennach führte von der Ausbildung zum Einzelhandels- und Bürokaufmann zur Verantwortung für einen gesamten Lagerhaus-Standort.

[1314612877.jpg][1314612877.jpg][1314612877.jpg][1314612877.jpg]
 

Über die Arbeit im Lagerhaus

"Die Arbeit im Lagerhaus Reutte macht mir Spass, weil ich mit den Mitarbeitern und Kunden aus der Region sehr eng zusammen arbeiten kann."

Die beruflichen Stationen

  • 1979: Walter Schennach beginnt im Lagerhaus Reutte seine Lehre als Einzelhandels- und Bürokaufmann, die er 1982 abschließt. Nach dem Präsenzdienst tritt er eine Stelle als Innendienstmitarbeiter im Baustoff-Bereich an.
  • 1991: Die Leitung der Baustoff-Sparte im Lagerhaus Reutte liegt nun bei Walter Schennach.
  • 2008: Heute trägt er die Verantwortung für den gesamten Lagerhaus-Standort Reutte und somit für die Sparten Agrar, Bau & Garten und Baustoffe.