Die Kompakten von John Deere

Die Kompakttraktoren von John Deere sind ideal für die Pflege öffentlicher Flächen und Straßen sowie für Arbeiten am und rund um den Hof. Mit den passenden Anbaugeräten bieten die Johnnys enorme Flexibilität.

John Deere KompakttraktorJohn Deere KompakttraktorJohn Deere Kompakttraktor[1370249201594444.jpg]
© John Deere
Immer mehr Gemeinden lagern die Pflege der öffentlichen Flächen und Straßen an private Unternehmen oder Landwirte aus. Für den Landwirt ist dies die Möglichkeit, einen Zusatzverdienst zu lukrieren und die Gelegenheit, Maschinen und Geräte noch effizienter einzusetzen.

Gerade die Kompakttraktoren von John Deere (Serie X700, Serie 2000 bis 4000) sind mit den jeweiligen Anbau- und Zusatzgeräten flexibel und können den Anforderungen entsprechend eingesetzt werden. Die dabei oft notwendige Umrüst- bzw. Umbauzeit ist durch die ausgeklügelte Anbautechnik sehr kurz.

Spezielle Einsatzbereiche für die Kompakttraktoren von John Deere

Einfache Handhabung und eine robuste Bauweise machen den 3036E ideal für den Einsatz am und rund um den Hof. Auch für spezielle Einsatzbereiche wie den Garten und Landschaftsbau, Baumschulen Pferdehöfe, usw. ist dieser Kompakttraktor wie geschaffen. In einem Leistungsbereich von ca. 37 PS verfügt der drehmomentstarke 3-Zylinder-Dieselmotor mit Turbolader über eine Fahrgeschwindigkeit bis zu 22 km/h. Einzigartig in diesem Preis-Leistungs-Segment ist die Zweipedal-Fußsteuerung zum einfachen Fahrtrichtungswechsel.

Anbau- und Zusatzgeräte für den John Deere 3036E

  • Komfortkabine
  • Frontlader
  • Fronthydraulik
  • Frontzapfwelle
  • Schlegelmulcher
  • Bodenfräse

Kommen Sie in Ihr Lagerhaus und informieren Sie sich bei Ihrem John Deere-Profiberater über die Kompakttraktoren von John Deere.

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!