Kräuterzeit: Ingwer, scharf und gesund

Ingwerstücke lassen sich auch bei uns einpflanzen und entwickeln bei einer entsprechenden Behandlung auch Triebe.

Ingwer kennt man vom Gemüsehändler. Dort liegt er als ein knollenförmiger Wurzelstock einer tropischen, schilfartigen Staudenpflanze aus Südostasien.
Ingwer benötigt tropische Temperaturen und muss gut gewässert werden, ohne einen nassen Fuß zu bekommen. In der Ruhephase etwas weniger gießen, warm überwintern. Durch seine Rhizome lässt er sich leicht vermehren. Ingwer wirkt schweißtreibend und verdauungsfördernd. Geschält und gemahlen ist Ingwer Bestandteil von Currypulver. Ingwer wird unter anderem als Gewürz für Backwaren verwendet.
[1327042954467286.jpg][1327042954467286.jpg]
© Karl Ploberger
Text und Bilder entnommen aus:

Karl Ploberger
Der neue Garten für intelligente Faule
"Garteln im Takt der Natur"
ISBN
978-3-8404-7505-4
Preis: Euro 19,90

www.biogaertner.at
Autor:
Karl Ploberger