Kräuterzeit: So wächst der Schnittlauch sicher

Schnittlauch wuchert in vielen Gärten, in manchen kümmert er. Wie macht man es richtig?

Experten Tipp für den Februar von Biogärtner Karl Ploberger: Der Schnittlauch steht gerne im Halbschatten auf frischen Böden, die gut gedüngt sind.

So wird Schnittlauch gepflanzt:

Kompost, Hornspäne und zerstoßene Eierschalen ins Pflanzloch streuen, angießen und mit Kaffeesatz mulchen. Bewährt hat sich auch gut abgelagerter Hühnermist der ins Pflanzloch gestreut wird.

Schnittlauchpflege

Schneiden Sie den Schnittlauch nie um mehr als 2/3 der Blätter zurück, die Pflanze braucht das Sonnenlicht, um wachsen zu können. Daher gilt auch: Nach dem 15. August nichts mehr abschneiden, es sei denn er ist ein „Opferstock“, der bis zum Herbst geerntet und dann entsorgt wird.
[1327042954467286.jpg][1327042954467286.jpg]
© Karl Ploberger
Text und Bilder entnommen aus:

Karl Ploberger
Der neue Garten für intelligente Faule
"Garteln im Takt der Natur"
ISBN 978-3-8404-7505-4
Preis: Euro 19,90

Erscheint im März 2012

www.biogaertner.at


Autor:
Karl Ploberger