Neue Kurzscheibeneggen von Pöttinger

Für den ersten, flachen, intensiv mischenden Arbeitsschritt bietet Pöttinger die vielfach bewährte, universal einsetzbare Kurzscheibenegge Terradisc in Arbeitsbreiten von 3 - 6 m.

Pöttinger Terradisc 3001Pöttinger Terradisc 3001Pöttinger Terradisc 3001[1370256135041868.jpg]
© Pöttinger
Für den ersten, flachen, intensiv mischenden Arbeitsschritt bietet Pöttinger die vielfach bewährte, universal einsetzbare Kurzscheibenegge Terradisc in Arbeitsbreiten von 3 - 6 m.

Neue Kurzscheibeneggen von Pöttinger

Pöttinger hat die Kurzscheibenegge Terradisc überarbeitet und bringt die neue 1001er-Baureihe. Eine markante Änderung ist das neue Twin-Arm-System, bei dem 2 Hohlscheiben jeweils auf einer breiten Klemmschale getragen werden. Diese Konstruktion garantiert durch die große Klemmlänge höchste Stabilität. Dadurch bleibt die Scheibenschrägstellung absolut konstant und es gibt kein seitliches Ausweichen bei schweren Böden. Darüber hinaus wurde die Scheibenstärke erhöht, ebenso die Scheibendurchmesser um rund 13 % auf 580 mm gesteigert. Das ergibt in Summe für die neue Generation eine enorme Standzeitverbesserung von bis zu 45 %.

Zum Handling der Tiefeneinstellung muss nur mehr das hydraulische Steuergerät am Schlepper betätigt werden. Mit der neuen Terradisc setzt Pöttinger in der Lebensdauer, Haltbarkeit und Komfort seiner Maschinen wieder neue Maßstäbe.

Besuchen Sie Ihr Lagerhaus und informieren Sie sich bei unseren Technik-Experten über Produkte von Pöttinger.