e-drill Aufsatteldrillmaschine von Kverneland

Die Aufsatteldrillmaschine e-drill von Kverneland ist mit 1.600 oder 2.000 l Saatgutvolumen erhältlich.

e-drill-Aufsatteldrillmaschine von Kvernelande-drill-Aufsatteldrillmaschine von Kvernelande-drill-Aufsatteldrillmaschine von Kverneland[1493128496638381.jpg]
© Kverneland
Die pneumatischen Säkombinationen e-drill compact und die e-drill maxi von Kverneland vereinen die Saatbettbereitung, die Rückverfestigung und die Aussaat in einer Überfahrt.

Das Herzstück der Aufsatteldrillmaschine e-drill von Kverneland ist das Eldos-Dosiergerät. Es verfügt über einen elektrischen Antrieb und ist voll ISOBUS-kompatibel.


Weitere Hauptmerkmale sind:
  • Automatische Teilbreitenschaltung GEOcontrol stoppt bzw. startet das Dosiergerät optional auch automatisch
  • Sensoren übernehmen die Überwachung der Abdrehklappe und steuern die Dosierwelle
  • Der Abdrehvorgang ist durch eine separate Saatgutführung verlustfrei und einfach möglich
  • Die Kalibrierung erfolgt automatisch
  • Der Rotorenwechsel für feines und grobes Saatgut erfolgt schnell und einfach, ganz ohne Werkzeug. Sollte er übersehen werden, warnt das Gerät den Fahrer
  • Ausbringmenge von 2 bis 400 kg/ha möglich
  • Die e-drill compact fasst ein Saatgutvolumen bis zu 1.600 l
  • Die e-drill maxi fasst ein Saatgutvolumen bis zu 2.000 l
  • Ein Parallelogramm und ein Viergelenk gewährleisten die perfekte Abstimmung der Kreiseleggenarbeitstiefe und der Sätiefe

Modelle:

Model e-drill compact e-drill maxi
Arbeitsbreite (m) 3,0 / 3,5 / 4,0 3,0 / 3,5 / 4,0
Transportbreite (m) 3,0 / 3,5 / 4,0 3,0 / 3,5 / 4,0
Anzahl Schare (12,5 cm Reihenweite) 24 / 28 / 32 24 / 28 / 32

Informieren Sie sich in Ihrem Lagerhaus!

Benutzen Sie die Suchmaske, um das Ergebnis auf eine Postleitzahl einzuschränken. Sie können die Karte auch auf den Startzustand zurücksetzen.