Lagerhäuser gehen mit eigenem Radio "on air"

Bis 2017 in 100 Märkten auf Sendung.

Wien, 21. Jänner 2016 (aiz.info). - RWA-Generaldirektor Reinhard Wolf und Vorstandsdirektor Stefan Mayerhofer haben in der Vorwoche den offiziellen Startschuss für "Radio Lagerhaus" gegeben, einem maßgeschneiderten Shop-Radio, das von der AFS Franchise-Systeme GmbH, einem Tochterunternehmen der RWA, gemeinsam mit Radio Max, entwickelt worden ist. Nach einem erfolgreichen Testbetrieb im Vorjahr in den Märkten Ternitz, Schladming, Regau, Frauenkirchen, Unterwart, Kirchdorf und Feldkirchen geht das eigene Einkaufsradio der Lagerhäuser nun in 50 Märkten "on air". Bis 2017 soll in 50 weiteren Filialen der Betrieb aufgenommen werden.

Zu hören ist "Radio Lagerhaus" während der Geschäftsöffnungszeiten, wo sich Musik, Durchsagen und Werbeblöcke abwechseln. Redaktionelle Schwerpunkte im Programm bieten die Möglichkeit, ganze Sparten oder einzelne Produkte zu bewerben. Dabei können die Inhalte für verschiedene Bundesländer oder Lagerhaus-Märkte mutiert und damit auf die regionalen Gegebenheiten angepasst werden. Mit der App TuneIn steht das Radio auch via Livestream 24 Stunden zur Verfügung. Außerhalb der Öffnungszeiten wird durchgehend Musik gespielt.